Das Weltbild Magazin feiert 1. Geburtstag
vor 3 Wochen
Das Weltbild Magazin feiert 1. Geburtstag

Sunny Summertime

Jetzt ist die Zeit für eine Sommerparty

Das Weltbild Magazin wird 1 Jahr alt. Grund genug für eine ausgelassene Sommerparty mit fruchtigen Cocktails, Fingerfood und guter Musik! Wir zeigen Ihnen, wie Sie das tropisch-karibische Feeling auf Ihre „Summerparty“ holen. Mit sommerlichen Deko-Elementen, traumhafter Beleuchtung, lustigen Spielen und leckerem Essen kommen Ihre Gäste richtig in Partylaune.

Sommerparty ja, aber wo?

Der beste Ort für eine Sommerparty ist natürlich draußen, denn dort können Sie das sonnige Wetter und die warmen Temperaturen genießen. Garten oder Terrasse sind deshalb die idealen Locations. Um auch im Falle eines Regengusses einen Plan B zu haben, können Sie Ihr Wohnzimmer mitnutzen oder auf dem Rasen ein Partyzelt aufstellen, das allen Gästen ausreichend Platz bietet. Eine Sommerparty am See, im Park oder an einem Fluss ist ebenfalls möglich. Das kühle Nass erfrischt an den besonders heißen Tagen. Allerdings sollten Sie hier ausreichend Zeit für den Transport und die Vorbereitung einplanen.

Farbenfrohe Dekoration und Sitzgelegenheiten

Der Sommer ist die Jahreszeit, in der knallige Farben einfach dazugehören. Ob Zitronengelb, Orange, leuchtendes Rot, Meeresblau, kräftiges Grün oder strahlendes Violett – dekorieren Sie Ihre Sommerparty in bunten Farben. Mit Sonnenschirmen und aufblasbaren Schwimmfiguren, beispielsweise in Form von Flamingos, bringen Sie tropisches Feeling in Ihren Garten. Denken Sie auch an ausreichend Sitzgelegenheiten:

  • Hängematten
  • Sitzsäcke
  • Sonnenliegen
  • Picknickdecken
  • Strandtücher
  • Bierbänke und -tische

Hier finden Sie die passende Tischdeko zum Selbermachen.

Auch eine tolle Idee: Eine Motto-Party! Wie wäre es mit einer Hawaii-Party, einer mexikanischen Fiesta, einer Beachparty, einer Cocktailparty oder einer Teeparty à la Alice im Wunderland? Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Wenn sich die Gäste auch noch ein passendes Outfit zum Motto wählen, wird die Party ein Hit!

Lecker: Garnelen im Teigmantel - Das Rezept aus "Party-Ideen mit Blätterteig" finden Sie weiter unten. Quelle: Bassermann Verlag, 2019

Leckere Snacks und Fingerfood

An heißen Sommertagen braucht es keine deftigen Gerichte. Kleine, feine Snacks und Fingerfood sind dann genau das Richtige, denn sie sind handlich, leicht, einfach in der Zubereitung und superlecker.

Einige Ideen für Ihre Sommerparty:

  • Platte mit frischem Obst wie Trauben, Feigen und Birnen
  • Frisches Baguette
  • Fleischbällchen mit Salsa-Dip
  • Tomate-Mozzarella-Spießchen mit Basilikum – für noch mehr Pfiff: Trüffelöl
  • Eingelegte Tomaten, Artischocken und Oliven mit Schafskäse
  • Gemüsesticks mit leckeren Dips
  • Gerollter und in Scheiben geschnittener Pfannkuchen mit Frischkäse, Räucherlachs und Avocado
  • Honigmelonen-Spieße mit Parmaschinken
  • Empanadas
  • Pizzaschnecken
  • oder kleine Köstlichkeiten aus Blätterteig (ein ganz einfaches Rezept dazu finden Sie weiter unten).

Und zum Nachtisch? Immer toll: Ein Schichtdessert im Glas. Das lässt sich leicht vorbereiten. Probieren Sie doch einmal Tiramisu, ein exotisch geschichtetes Trifle oder cremige Pannacotta mit Fruchtsoße.

Sommerliche Partyzutaten bei Weltbild entdecken

Garnelen im Teigmantel

Vorbereitung: 10 MinutenKochzeit: 20 Minuten
Zutaten
FÜR 16 STÜCK
16 Garnelen mit Kopf und Schale
1 Rolle Blätterteig (aus dem Kühlregal)
1 Eigelb, verquirlt
Zubereitung

ZUBEREITUNG Den Backofen auf 210 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Die Garnelen schälen und den Kopf entfernen. Den Blätterteig ausrollen und 16 knapp 2 cm breite Streifen zuschneiden.

Jede Garnele mit 1 Streifen umwickeln. Dabei darauf achten, dass der Teig etwas überlappt.

Den Teig mit dem Eigelb bestreichen.

20 Minuten im Ofen goldbraun backen.

Nach Geschmack mit einer Sauce Ihrer Wahl servieren: z. B. Sojasauce, Aïoli, süße Chilisauce

Quelle: Bassermann Verlag, 2019

Das Must jeder Sommerparty: Erfrischende Getränke für jedermann

Keine Sommerparty ohne Getränke! Zu den warmen Temperaturen passen am besten selbstgemachte Limonaden, Bowlen und Cocktails wie ein Erdbeer-Daiquiri. Angerichtet in einem großen Getränkespender in Form einer Ananas und mit den passenden Bowlegläsern wirken die erfrischenden Getränke umso leckerer. Und damit jeder sein Glas wiederfindet, gibt es Getränkemarker – kleine Figuren in unterschiedlichen Farben, die Sie einfach an den Glasrand hängen können.

Rezeptidee: Alkoholfreie Fruchtbowle

Zutaten:

  • ca. 600g gemische Früchte, z. B. Erdbeeren, Kiwi, Pfirsiche
  • 1-2 Spritzer Zitronensaft
  • 800 ml Apfelsaft
  • 300 ml Mineralwasser
  • einige Eiswürfel
  • einige Blättchen Minze

Früchte vorbereiten und in Stücke schneiden. In eine große Bowleschüssel geben und mit Zitronensaft beträufeln. Apfelsaft, Mineralwasser und Eiswürfel dazugeben. Mit Minzeblättchen eisgekühlt servieren.

Ganz wichtig: Egal ob Softdrink oder Bier – kalt sollten die Getränke sein. Mit einer leistungsfähigen Kühlbox, einem Bierkühler und vielen Eiswürfeln behalten Sie einen kühlen Kopf. Gegen Insekten helfen Aufbewahrungsdeckel aus Kunststoff, die Sie auf die Tassen, Gläser oder Schüsseln legen können. Bier- und Limoflaschen verschließen Sie sicher mit Silikon-Kronkorken.

Stimmungsvolle Beleuchtung

Sorgen Sie mit effektvoller Beleuchtung für gute Party-Stimmung – gerade in den dunklen Abendstunden. Lampions, Lichterketten und Gartenfackeln zaubern mit ihrem warmen Licht eine einzigartige Atmosphäre. Platzieren Sie die LED-Beleuchtung nicht nur an Wänden, sondern auch auf dem Boden entlang des Wegs oder an Bäumen und Sträuchern. Windlichter aus Duftkerzen – passend zum Motto – verströmen ein angenehmes Duftaroma.

Musik für beste Party-Laune

Bringen Sie Ihre Gäste mit der richtigen Musik zum Tanzen. Bereiten Sie CDs Ihrer Lieblingskünstler vor, die Sie mithilfe eines Laptops und eines Soundsystems einfach abspielen können. Ob Hip-Hop, Schlager, Hits der 80er oder karibische Musik – Hauptsache, die Songs sorgen für eine ausgelassene Party-Stimmung.

Lustige Spiele für zwischendurch

Brauchen Sie einen Icebreaker für den Beginn Ihrer Party? Oder einfach zwischendurch einen aufregenden Programmpunkt? Mit lustigen Spielen haben Ihre Gäste garantiert ihren Spaß. Wie wäre es mit Kronkorken-Dart, einem Roulette-Trinkspiel oder Shots Pong? Ob Sie in die kleinen Gläser Alkohol füllen oder nicht, bleibt ganz Ihnen überlassen. Fruchtige Cocktails aus frischem Saft (Hier geht's zum Beitrag "Frisch gepresst: Tipps und Tricks für selbstgemachten Saft") können ebenso motivierend sein.

Last but not least: Es geht auch ohne Plastik!

Wenn Sie auf Ihrer Sommerparty etwas Gutes für die Umwelt tun möchten, verwenden Sie Ihr eigenes Geschirr. Sollte das nicht ausreichen, können Sie statt auf Plastikeinwegteller auf ressourcenschonende Varianten aus Papier, Palmblatt oder Zuckerrohr zurückgreifen.

Sind Sie bereit für die große Sommerparty? In unserem Weltbild Magazin finden Sie weitere Inspirationen zu Dekoration, Fingerfood und Co. aus einem ganzen Jahr. Feiern Sie mit uns!