Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies
Weihnachtswelt
vor 2 Wochen
Weihnachtswelt

Weihnachtskranz basteln

5Sterne
(1)

Weihnachtliche Bastelideen wie diesen Naturkranz mit Zapfen finden Sie im neuen DIY-Ratgeber "Weihnachtliche Kränze & Girlanden" © Foto: frechverlag

Winterzeit ist Bastelzeit: Lassen Sie sich inspirieren von neuen DIY-Ideen für "Weihnachtliche Kränze & Girlanden"

Die Wintermonate sind doch einfach die beste Zeit, um drinnen kreativ zu werden. Wenn es draußen ungemütlich wird und abends schnell dunkel, dann ist endlich genug Zeit für weihnachtliche Bastelideen. In "Weihnachtliche Kränze & Girlanden" hat DIY-Bloggerin Lena (@lenas_kreativliebe) 37 ganz unterschiedliche Projekte für die komplette Winterzeit zusammengestellt. Für manche Ideen braucht man nur wenig Material (wie Strohhalme oder Schaschlikspieße) und sie sind ratz-fatz umgesetzt. Andere benötigen mehr Zeit und Arbeitsschritte wie der Silhouettenhäuschen-Kranz oder die Bügelperlen-Girlande.
Das Material für die weihnachtlichen Bastelideen ist ganz unterschiedlich: mal aus Papier und Pappe (oder auch Klopapierrollen), mal aus Modelliermasse oder Fundstücken aus der Natur wie in der folgenden Anleitung, die Sie hier direkt nachbasteln können. Denn einen Weihnachtskranz basteln kann man nicht nur mit Tannengrün, sondern auch im modernen Natur-Look mit einem schlichten Metallring und Naturmaterialien wie Kiefer- und Lärchenzapfen. Lassen Sie sich inspirieren:

Natürlich schön: Anleitung für einen rustikalen Naturkranz

Weihnachtskranz basteln - Material

  • Metallring, Weiß, ca. 25–30 cm Ø
  • 2 x Graupappe oder ähnlich feste Pappe, ca. DIN A4
  • Naturmaterialien wie Kiefer- und Lärchenzapfen (je nach Vorliebe Natur oder Weiß gewaschen), Sternanis, Bucheckerschalen, Zimtstangen
  • Modelliermasse in Weiß und Terrakotta, lufttrocknend
  • Schnur, Kupferfarben
  • Dekoration in Natur und Weiß, z.B.: Birkenrinde-Sternchen (ca. 3 cm), Kokossterne Weiß (ca. 5 cm), Glöckchen Rost (ca. 2 cm)
  • Wer möchte: Kupferfarbenes Blattmetall, Anlegemilch und Klarlack

Weihnachtskranz basteln- Werkzeuge

  • Heißklebepistole mit Klebestick
  • Schere
  • Schaschlikspieß
  • Ausstechformen Stern, Herz, Schneeflocke o.ä.
  • Nudelholz
  • Buchstabenstempel
  • Weißer Permanentstift

Motivgröße: 50 cm

Einen Weihnachtskranz basteln kann man nicht nur mit Tannengrün, sondern auch im modernen Natur-Look. © Foto: frechverlag

Weihnachtskranz basteln - so wird's gemacht:

  1. Als erstes werden die Anhänger aus der Modelliermasse gefertigt: Modelliermasse mit dem Nudelholz ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit den Ausstechformen ausstechen. Mit dem Schaschliekspieß ein Loch hineinbohren. Bei Anhängern, die später mittig hängen sollen, auch unten ein Loch hineinbohren.

  2. Mit Buchstabenstempel können in einzelne Anhänger Wörter geprägt werden.

  3. Nun die Anhänger gut durchtrocknen lassen.

  4. Wer möchte, kann nun ein paar Anhänger mit Blattmetall (Anleitung S. 60) oder weißem Permanentstift verzieren.

  5. 3–5 kupferfarbene Schnurstücke an den Ring binden. Dann die Anhänger und Sterne anlegen und testen, in welcher Abfolge und Höhe Sie sie festbinden möchten. Dabei auf Abwechslung und unterschiedliche Längen achten. Festbinden und mit Heißkleber Birkenrinde-Sternchen festkleben. Aus Graupappe ein nierenförmiges Stück zuschneiden, das den Ring zu ca. einem Drittel abdeckt. Das erste Stück auf das zweite Pappstück legen und dieses ebenfalls ausschneiden. Beide Stücke mit Bastelkleber zusammenkleben und mit Heißkleber auf den Metallring kleben. Das bildet die Grundlage für die Deko.

  6. Zuerst die großen Zapfen und Zimtstangen mit Heißkleber festkleben, dann folgen die Kokosterne. Die Lücken mit Bucheckern, Sternanis, Lärchenzapfen füllen. Zu guter Letzt noch Modelliersterne und Glöckchen aufkleben.

  7. Am oberen Metallring ebenfalls einige Sterne und kleine Zapfen festkleben.

Weihnachtliche Bastelideen & mehr bei Weltbild entdecken

Das könnte Sie auch interessieren:

Alles für die Weihnachtsbastelei bei Weltbild entdecken

Weihnachtsengel basteln: Anleitung für einen glitzernden Kupfer-Engel

Weihnachtsbasteln mit Kindern: Stimmungsvolle Bastel-Ideen für kleine und große Hände

Kreative Geschenke für Weihnachten