Der Fund

Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Warum musste Rita sterben? Wer hat die Supermarktverkäuferin, die doch nie jemand etwas zuleide getan hat, auf dem Gewissen? Hat die 53-jährige wirklich ihr Todesurteil unterschrieben, als sie eines Tages etwas mit nach Hause genommen hat, was sie besser im...
lieferbar

Bestellnummer: 6126809

Buch20.60
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6126809

Buch20.60
In den Warenkorb
Warum musste Rita sterben? Wer hat die Supermarktverkäuferin, die doch nie jemand etwas zuleide getan hat, auf dem Gewissen? Hat die 53-jährige wirklich ihr Todesurteil unterschrieben, als sie eines Tages etwas mit nach Hause genommen hat, was sie besser im...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Der Fund"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    skandinavischbook, 04.10.2019

    Meinung :
    Wow , welch überzeugender Thrillerdes Autors Bernhard Aichner, für mich ein überaus gelungener Thriller.
    Der Autor schafft einen Einstieg in die Geschichte , der den Leser sofort packt und einfach nur flasht .
    Eine Geschichte, die den Leser von der ersten Seite an fesselt , ihn packt und verstört zurücklässt . Ich habe selten einen so gut und psychologisch perfekten Thriller gelesen, wie diesen . Die Story ist beklemmend , verstörend und zieht den Leser in einen düsteren und beklemmenden Bann .
    Hier wurde die Grausamkeit und der Zwiespalt einer menschlichen Seele auf entsetzlich reale Art geschildert , diese Geschichte wird keinen Leser kaltlassen .Eine in meinen Augen perfekte Charakterisierung eines Thrillers ! Die Grundstimmung in diesem Buch ist absolut brillant ausgearbeitet und lässt den Leser voller Spannung erschaudern .
    Und nebenbei überrascht der Autor mit einem Schreibstil , der durch eine komplett neue Art und Technik besticht !
    Denn der Stil des Autors ist rhythmisch sehr schnell ohne jegliche Umschweife und gerade dieser punktgenaue Stil ist es, der die Atmosphäre dieses Buches perfekt unterstreicht und dieses Buch zu einem Pageturner mit Suchtgefahr macht ! Dieser Stil ist komplett neu und besitzt einen wirklich tollen und einzigartigen Wiedererkennungswert .Denn so wie die Story , ist auch der Schreibstil , tempo-und actionreich . Ein Thriller der psychologisch hochinteressant und einzigartig ist. Und dieses Potential nutzt der Autor gnadenlos aus :
    Denn an Spannung , Gänsehautgarantie und blutigen und psychologischen Szenen , wird in diesem Thriller mit Sicherheit nicht gespart !
    Ein Buch, dessen Atmosphäre an düsteren und erschreckenden Passagen nicht zu überbieten ist und das dem Leser den Atem stocken lässt .
    Ein Thriller den man nicht mehr aus der Hand legen kann !

    Fazit :
    Ein absolut gelungener Thriller.
    Ein Buch was mich verstört , emotional gepackt und fragend zurückgelassen hat .
    Etwas komplett neues , auf dem häufig so einfallslosen Markt der Spannungsromane .
    Wer etwas neues , brillantes und psychologisch perfekt konstruiertes lesen möchte , wird an diesem Thriller nicht vorbeikommen .

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lilli33, 12.10.2019

    Klasse!

    Inhalt:
    Rita Dalek ist 53 Jahre alt und arbeitet in einem Supermarkt. Das Leben hat ihr übel mitgespielt. Als sie in einer Bananenkiste einen außerordentlichen Fund macht, beschließt sie, dass sich von nun alles ändern wird. In welche Gefahr sie sich und ihre Nächsten bringt, ist ihr dabei nicht bewusst …

    Meine Meinung:
    Man muss ihn mögen, Aichners knappen, prägnanten Schreibstil, sonst wird man die Lektüre nicht richtig genießen können. Und ich mag ihn sehr! Dass er lang rumschwafelt, kann man diesem Autor wirklich nicht vorwerfen. Sehr viele Kapitel bestehen nur aus Dialogen zwischen einem Polizisten und verschiedenen involvierten Personen - ohne einleitende oder ausschmückende Worte. Aber auch die normalen Erzählabschnitte - Rückblicke aus Ritas Sicht - sind eher einfach und schmucklos gehalten, die Sätze kurz und treffend. Und doch wird alles gesagt, was man wissen muss. Bernhard Aichner versteht es, auf diese Art sehr spannend zu erzählen. Praktisch in jedem Satz fühlt man die Gefahr, die auf Rita zurollt, später ihre Ängste, ihr Getriebensein, aber auch die Zuneigung zu ihrer Freundin Gerda.

    Die Handlung entwickelt sich schnell und fesselnd. Mit häufigen Wendungen wird der Leser immer wieder überrascht. Trotz der knappen Worte erhalten die Figuren eine ausreichende Tiefe. Die Story ist haarsträubend, aber nicht unrealistisch. Und die Protagonistin Rita ist eine ganz wunderbare warmherzige Frau, der man ein bisschen Glück gönnen würde.

    Fazit:
    Wer bereits Aichner-Fan ist, darf diesen Thriller auf keinen Fall verpassen. Alle anderen können damit zum Fan werden, wenn sie bereit sind, sich auf den außergewöhnlichen Schreibstil des Autors einzulassen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Bernhard Aichner

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung