5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Die Insel der besonderen Kinder / Die besonderen Kinder Bd.1

Roman
 
 
Merken
Merken
 
 
Eine geheimnisvolle Insel.

Ein verlassenes Waisenhaus.

Eine Sammlung merkwürdiger Fotografien.

...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 42886969

Taschenbuch 17.50
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Die Insel der besonderen Kinder / Die besonderen Kinder Bd.1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    76 von 101 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Renate R., 18.02.2012

    Als eBook bewertet

    Ein Buch das Spaß auf Mehr macht. Die Geschichte ist einfach aber sehr interessant geschrieben. Die Handlung ist schlüssig und bietet genügend Spannung um den Leser davon abzuhalten das Buch aus der Hand zu legen. Es fiel mir schwer das Buch aus der Hand zu legen, da ich stets wissen wollte, wie es weiter geht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    62 von 93 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nadya, 10.10.2013

    Als Buch bewertet

    Ransom Riggs Buch Die Insel der besonderen Kinder ist ein wirklich sehr schönes Buch. Neben der tollen Geschichte gibt es auch einige Bilder zu sehen. Es sind alte Fotos, die Ransom Riggs auf Flohmärkten etc. gefunden hat und perfekt zur Geschichte passen. Normalerweise sprechen mich Bilder in Büchern nicht so sehr an, weil ich mir gerne meine eigenen Vorstellungen vom Aussehen der Personen oder dem Handlungsort mache. Hier war es allerdings so, dass die Bilder meine Phantasie noch mehr angeregt haben.
    Also ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen. Die Geschichte ist spannend und die Bilder sorgen noch einmal für das gewisse extra.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    48 von 69 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rüdiger K., 22.04.2012

    Als eBook bewertet

    Eine sehr spannende Geschichte, die mich mehr und mehr gefesselt hat. Die Bilder dazu waren absolut passend. Dieses Buch muss man gelesen haben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    jule921, 16.03.2017

    Als Buch bewertet

    „Gerade als ich mich an den Gedanken zu gewöhnen begann, dass dieses Leben keine großen Abenteuer für mich bereithalten würde, geschah etwas Seltsames. Es war das erste einer Reihe von Ereignissen, und es versetzte mir einen furchtbaren Schock. So wie alles, was einen für immer verändert, teilte es mein Leben in zwei Hälften: vorher und nachher.“
    Als Jacob im Wald hinter dem Haus seinen sterbenden Großvater vorfindet und am Tatort auch noch glaubt ein Monster gesehen zu haben, erinnert er sich wieder an die alten Schauergeschichten, die er als Kind nur zu oft von seinem Großvater erzählt bekam.
    Die gesamte Aufmachung des Buches gefällt mir sehr gut. Das Cover wirkt sehr geheimnisvoll und zeigt ein Mädchen namens Olivia, die man ihm Laufe der Lektüre noch kennen lernt. Zahlreiche alte Fotos passend zum Kontext untermalen das gelesene. Die einzelnen Kinder, sowie ihre besonderen Fähigkeiten sind liebevoll ausgearbeitet. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und die Geschichte hat mich von Anfang an gefesselt. Der Autor schafft durch seine gut gewählten Worte in Kombination mit den schaurig alten Bildern eine tolle Atmosphäre. Ein wilder Mix aus Abenteuer und Fantasie.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    5 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sechmet, 15.07.2018 bei bewertet

    Als Buch bewertet

    Großeltern lesen ihren Enkeln Märchen vor. Aber nicht Abraham. Wenn er seinem Enkel Jacob was erzählte, dann ging es um eine Insel, auf der Kinder mit besonderen Fähigkeiten leben und von den Monstern, von denen die Kinder gesucht werden… Als sein Großvater dann auf recht mysteriöse Weise ums Leben kommt, erkennt Jacob langsam die Hinweise, dass diese Geschichten nicht erfundenen waren. Und so macht er sich auf die Suche nach der Insel. Und dort findet er eine Welt, in der die Zeit stillsteht und er knüpft neue Freundschaften. Aber leidet stellt sich heraus, dass auch die Monster real sind und diese sind ihm gefolgt…

    „Die Insel der besonderen Kinder“ bildet den Auftakt der Reihe. Eine wirklich besondere Geschichte, die gerade durch den fantastischen Schreibstil von Ramsom Riggs so fesselnd ist. Denn obwohl dieses Buch durchaus auch teilweise etwas langatmig ist, bleibt es fesselnd und spannend. Nicht zuletzt auch wegen der hervorragend ausgearbeiteten Charaktere. Denn selbst die Nebenfiguren haben ihre Ecken und Kanten, wodurch auch sie sehr lebendig sind.

    Ramsom Riggs hat hier verschiedene Welten geschaffen. Zum einen ist da das triste Leben eines Teenagers, der in das Familienunternehmen eines Tages einsteigen soll und schon jetzt dementsprechend „geformt“ werden soll. Und dann ist da noch dieses dunkle Umgebung auf der Insel. Als starken Kontrast dagegen erleben wir die Welt der besonderen Kinder. Diese ist strahlend und überaus farbig.

    Als kleine „Besonderheit“ muss ich einfach noch die Fotos erwähnen. Diese sind fantastisch und lassen die Geschichte recht real wirken. Zumal am Ende noch ein Nachweis angehängt wurde, aus dem entnommen werden kann, wer diese Fotos zur Verfügung gestellt hat. Mit entsprechender fotografischer Technik kann man sehr viel bewirken. Und so bleibt es jedem selbst überlassen, wie man diese Fotos empfindet. Real oder Trick…

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Der Aufbau der Geschichte wirkt zwar etwas langatmig, aber insgesamt machte gerade das das Buch so nachvollziehbar. Der Schreibstil von Ramsom Riggs hat mich gefesselt. Ich habe lange gezögert, ob ich dieses Buch wirklich lesen will. Jetzt bin ich froh, dass ich es endlich gelesen habe und freue mich schon auf den nächsten Teil.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •