Eine Handvoll Heldinnen

Hera Lind

Durchschnittliche Bewertung
4.5 Sterne
9 Kommentare
Kommentare lesen (9)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Eine Handvoll Heldinnen".

Kommentar verfassen
Ausgerechnet eine übergewichtige Nachtclubbesitzerin öffnet Katja Richter an ihrem zwanzigsten Hochzeitstag die Augen: Göttergatte Albert hat außer einem Riesenego null zu bieten. Trotzdem hält Katja für ihre Tochter...
Eine Handvoll Heldinnen, Hera Lind

Buch 12.99

Leider schon ausverkauft
Bestellnummer: 5877972 Leider schon ausverkauft
Auf meinen Merkzettel

Ihre weiteren Vorteile

  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Ebenfalls erhältlich

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Eine Handvoll Heldinnen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
  • 5 Sterne

    8 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 12.06.2016

    Super Buch!! Wie alle Bücher von Hera Lind. Fesselnd, und aus dem normalen Leben eine Geschichte wie es jeden treffen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 29.05.2016

    Spitze! Konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Aber von Hera Lind auch gar nicht anders zu erwarten :o)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 26.05.2016

    Ein Muss für einen Fan von Hera Lind!

    Als eingefleischte Hera Lind-Leserin durfte das neue Werk "Eine Handvoll Heldinnen" natürlich nicht ausgelassen werden. Die Geschichte ist weder klamaukig noch zu abgedreht. Ja, ein paar Sachen kamen mir schon seltsam vor, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass man mit geschickter Planung vieles geheim halten kann, auch einen Job im Rotlichtmilieu. Besonders wenn der Rest der Familie nur an sich denkt und sich nicht für die Frau/Mutter interessiert.
    Ich will jetzt gar nicht zu viel verraten, aber die Geschichte macht so irre Wendungen und es tauchen immer mehr berührende Schicksale von interessanten Menschen auf, dass ich mich keine Seite gelangweilt habe.
    Es ist ein sehr schönes leichtes Buch, das einen schnell in seinen Bann zieht. Lustig und leicht geschrieben, so dass Frau es nicht mehr aus der Hand legen kann, bevor es zu Ende ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 14.06.2016

    Das Buch ist Balsam für die Seelen all der Ehefrauen, deren Männer sie überwiegend zum Dienstmädchen "degradieren". Es macht Mut.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 26.07.2016

    Der Roman von Hera Lind hat mich wirklich sehr zum Schmunzeln gebracht.... Vorsicht- es besteht Gefahr, dieses Buch in einem Rutsch zu lesen! Ein sehr kurzweiliges Buch, das man am liebsten nicht mehr aus der Hand legen möchte...perfekt für Strand und laue Sommerabende!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    , 27.08.2016

    Ein Buch so herzlich zum lachen und aus dem Leben gegriffen.
    Konnte nicht aufhören zu lesen. Kommt auf alle Fälle in das "nochmal lesen " Regal.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 02.08.2016

    Eine kurzweiliges, heiteres Lesevergnügen indem sich die "Eine oder Andere Heldin " sicherlich wieder erkennen wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 01.08.2016

    danke für den guten Service.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 29.07.2016

    E geht hier um selbständig gewordene Ehefrauen, die vorher
    von Ihren Ehemänner gezwungen wurden Dinge zu tun,
    die sie eigentlich nicht wollten (geschlechtlich).

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Eine Handvoll Heldinnen“

Andere Kunden suchten nach
tolino Aktion: Jetzt zugreifen und sparen!

tolino Aktion: Jetzt zugreifen und sparen!

Greifen Sie jetzt zu und sparen Sie fast 20 €!

X
schließen