Preis-Knüller der Woche – solange der Aktions-Vorrat reicht!

Essen gegen Arthrose Neuausgabe

Merken
 
 
• Drei Experten – eine Mission:
• Schluss mit Arthrose und Schmerzen
• Erweiterte und aktuallisierte Neuauflage des Bestsellers
• Mit noch mehr Rezepten...
versandkostenfrei

Bestellnummer: 152347266

Geb. dt. Erstausgabe 35.90 €
Nur bei Weltbild**
Weltbild Ausgabe -39% 22.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb

**Sonderausgabe in anderer Ausstattung

  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Essen gegen Arthrose Neuausgabe"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    116 von 163 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte1310, 22.04.2020

    Als eBook bewertet

    Ich leide seit vielen Jahren unter Arthrose und lese natürlich alles, was es so an Erkenntnissen gibt, betrachte aber auch vieles kritisch. Dass Johann Lafer selbst betroffen ist und uns an seinen Erfahrungen teilhaben lassen will, fand ich interessant. Daher war dieses Buch ein Muss für mich.
    Gemeinsam mit der Ernährungsmedizinerin Petra Bracht und dem Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht hat er dieses Buch geschrieben. Zunächst einmal gibt es eine Menge Informationen zum Thema Arthrose, die jeder Betroffene wohl kennt.
    Danach gibt es den Rezeptteil, der ohne Fleisch auskommt. Nach Lafers Erfahrung hat ich das komplett von seinen Schmerzen geheilt. Das ist sehr schön für ihn, nur ist Herr Lafer für mich nicht wirklich glaubhaft, denn diese Wunderheilung ist bestimmt nicht von jetzt auf gleich passiert, aber er veröffentlicht noch fleißig Bücher, die eben nicht „fleischlos“ daherkommen. Er ist halt ein Meister der Selbstvermarktung.
    Ich habe schon einige Kochbücher von Johann Lafer und muss auch dieses Mal wieder feststellen, dass es meist aufwendig ist, die Gerichte nach zu kochen und dass viele der Lebensmittel bei uns auf dem Land überhaupt nicht zu bekommen sind. Trotzdem habe ich wieder das ein oder andere Gericht gefunden, das mir gefallen hat. Die Fotos dazu sind auch wieder perfekt.
    Ein schönes Buch, das anregt, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    65 von 112 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    vöglein, 21.04.2020

    Als eBook bewertet

    Essen gegen Arthrose?
    Geht das wirklich?
    Johann Lafer, ein österreichischer, erfolgreicher TV Koch und Unternehmer, selbst betroffen und geplagt durch Arthrose, lässt uns an seiner Leidensgeschichte teilhaben.
    Zusammen mit „Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht, sie Ernährungsmedizinerin, er Schmerzspezialist, wurde dieser Ratgeber/Rezeptbuch erstellt.
    Nachdem erst einmal einige Details zum Thema Arthrose detailliert und verständlich erklärt wurden, gehts direkt weiter zu den Rezepten.
    Gut beschrieben und mit schönen Fotos versehen, machen die „gesunden“ Rezepte durchaus Lust sie nachzukochen.
    Aber....für meinen Geschmack zwar schön anzusehen, aber nicht unbedingt alltagstauglich.
    Warum? Wenn man wie ich recht ländlich wohnt, ist es schonmal ein Problem sämtliche Zutaten zu bekommen. Außerdem koche ich unter der Woche abends und da ist das eine oder andere Rezept schon recht aufwändig, leider!
    Trotzdem werde ich das eine oder andere Rezept definitiv ausprobieren ( habe mir schon eine Einkaufsliste geschrieben)....das Algen Chili Pesto ist mir sofort ins Auge gesprungen und genau mein Ding.
    Zudem habe ich aufgrund der Liebscher-Bracht Methode gleich mal gegoogelt, hilfreiche You Tube Videos gefunden, sowie einen Therapeuten in meiner Nähe.
    Insgesamt empfehle ich das Buch aber gerne weiter, hat es doch hilfreiche Tipps auf Lager und auch schöne Rezepte zum Essen gegen Arthrose!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    18 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manuela B., 14.06.2020

    Als eBook bewertet

    Essen gegen Arthrose ist ein Gemeinschaftswerk des Kochs Johann Lafer mit der Ernährungsmedizinerin Petra Bracht und dem Schmerzspezialisten Roland Liebscher-Bracht. Sie wollen mit den richtigen Nahrungsmitteln und Übungen gegen Arthose angehen.

    Das Buch ist unterteilt in verschiedene Kapitel, anfangs werden einfache Übungen gezeigt die gegen Schmerzen im Knie helfen sollen. Die Übungen können ohne großartige Hilfsmittel gemacht werden. Erläuterungen zum Sinn der Übungen ergänzen diese. Diese Übungen finde ich gut erklärt und einfach nachzuahmen.

    Danach geht es zum Thema Nahrung als Medizin. Die Erläuterungen zu „schlechten“ und „gesunden“ Nahrungsmitteln finde ich verständlich und nachvollziehbar. Für mich aber keine großartigen neuen Infos, wer sich ein wenig mit Ernährung beschäftigt hat, kennt diese Grundlagen sicherlich schon.

    Der Rezeptteil umfasst über 80 Rezepte zu 28 gesunden Nahrungsmitteln. Diese werden ohne Nährwerte geliefert, dafür aber mit Portionsangaben. Die einzelnen Zutaten gibt es in gut sortierten Supermärkten oder Reformhäusern. Wer diese nicht zur Verfügung hat, wird sicherlich in einem Onlineshop fündig. Viele der Rezepte finde ich nicht so richtig ansprechend, etliches wiederholt sich bei den Zutaten und der richtige Pep fehlt mir. Aufregend neues war für mich nicht dabei. Einiges ist auch relativ aufwändig und nicht unbedingt was für die schnelle Küche nach der Arbeit. Als Einstieg in die vegane Ernährung finde ich das Buch nicht geeignet, ob diese Form der Ernährung bei Arthrose hilft kann ich nicht beurteilen, dazu müsste man sich längere Zeit danach ernähren. Der Verzicht auf „ungesunde“ Lebensmittel wird sicherlich etwas bewirken, aber ob es das Allheilmittel ist wage ich zu bezweifeln.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    14 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina W., 10.08.2020

    Als eBook bewertet

    Zwar habe ich Rheuma und – noch – keine Arthrose, aber die Lebensmittelauswahl ist ja so ziemlich gleich, deshalb war ich sehr gespannt auf das Buch.
    Da ich mich durch meinen Rheumatologen schon informiert habe über die vorteilhaften Lebensmittel, und auch eine Liste bekam, gab es in diesem Buch – außer einigen der Übungen – nicht so viel Neues für mich.
    Für jeden Neudiagnostizierten, oder alle, die sich noch nicht mit dem Thema auseinandergesetzt haben, ist das ein sehr guter Einstieg. Auf jeden Fall hat Johann Lafer recht: wenn man mal gemerkt, wie unmittelbar der Verzehr von Fleisch, Wurst und Geschmacksverstärkern zu Schmerzen in den Gelenken führen, überlegt sich zweimal, zu riskieren, zwei, drei Tage außer Gefecht gesetzt zu sein.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •