Feuchtgebiete, Charlotte Roche

Feuchtgebiete

Roman

Charlotte Roche

Durchschnittliche Bewertung
2.5Sterne
97 Kommentare
Kommentare lesen (97)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Feuchtgebiete".

Kommentar verfassen
"Charlotte Roche, 29, bekannt geworden durch ihre wenig konformistischen Moderationen beim Musiksender Viva 2, hat einen Roman über die Hygienehysterie unserer Zeit geschrieben. Sie erzählt in "Feuchtgebiete" aus der...

Buch 10.30 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 4962634

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Kommentare zu "Feuchtgebiete"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    72 von 96 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Astrid, 31.10.2009

    Wer kein Problem mit dem Tabuthema Nr. 1 unserer Gesellschaft hat und hier gerne eine ausführliche Exkursion unternehmen möchte, für den ist dieses Buch geradezu ideal.
    Zugegeben, es kostet schon so einiges an Überwindung, dieses Buch zu lesen und auch gut zu finden, aber wenn man mal alle Vorurteile in den Schatten stellt, ist es interessant zu sehen, was ein Mensch so alles anstellt, wenn er nach Aufmerksamkeit lächzt.
    Wirklich interessant finde ich, dass es hier überwiegend negative Bewertungen gibt, dieses Buch aber über 8 Monate lang die Nr. 1 auf der Bestsellerliste war. Dies hat es bestimmt nicht geschafft, weil es so grottenschlecht war.


    "Nach einer missglückten Intimrasur liegt die 18-jährige Helen im Krankenhaus und hofft, dass sich ihre Eltern am Krankenbett endlich wieder versöhnen. Unterdessen nimmt sie die Tabubereiche der Gesellschaft unter die Lupe."

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    61 von 81 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tanja G., 17.10.2009

    Also wenn man nicht prüde ist und einem es nichts ausmacht, dass in jedem zweiten satz etwas mit anal oder anderen Körperöffnungen zu lesen ist, dann kann ich es euch empfehlen. Es ist auf jedenfall mal was anderes zu lesen, und wenn unsere Gesellschaft nicht so verklemmt wäre würden sich auch viel weniger Leute darüber aufregen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    45 von 68 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Josefine V., 09.08.2010

    Ich hab dieses Buch aus Neugier gelesen. Es wurde so viel darüber berichtet und ich wollte mir meine eigene Meinung darüber bilden. Nun ja, das Buch ist interessant. An einigen Stellen ist es ziemlich widerlich und ich musste zwischendurch auch mal pausieren, weil es einfach nur eklig ist. An anderen Stellen ist es, naja, interessant. Wenn man zart besaitet ist, sollte man das Buch wirklich nicht lesen, weil es schon sehr vulgär ist. Eine wirkliche Handlung hat das Buch jedoch nicht und es gibt keinen wirklichen Grund weiterzulesen, außer man ist neugierig. Naja leider wurde meine Neugier nicht belohnt, denn den Schluß finde ich nicht besonders gelungen. Aber ich finde es von der Autorin eine Meisterleistung, dass sie es geschafft hat, dass praktisch jeder über Buch geredet hat, egal ob positiv oder negativ. Diese Mundpropaganda muss man erstmal hinkriegen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    21 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    petra s., 19.08.2010

    Das Buch beschreibt sämtliche Tabuthemen locker und unverblümt. Manche Passagen musste ich sogar 2x lesen, weil ich nicht glaubte, was ich gerade gelesen habe. Ein Buch, das einen nicht mehr loslässt und manchmal auch ein Gefühl von aufsteigender Übelkeit erzeugt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    36 von 57 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jojo, 02.11.2009

    Ich finde dieses Buch ist sehr speziell und wenn es jemanden stört, dass in jeden zweiten Satz etwas über verschiedenen Körperöffnungen steht, der braucht dieses Buch erst garnicht kaufen.
    Ich selber fande es aber sehr lustig und kann es nur weiter empfelen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    19 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Franz Haider, 29.01.2010

    Es ist beachtenswert wie genial sich dieser Roman mit dem Thema Feuchtgebiete beschäftigt. Ein Thema, das für manche nur hinter vorgehaltener Hand besprochen wird, ist in diesem Buch als Selbstverständlichkeit und Alltägliches zu betrachten. Die Autorin schreibt über die 18 jährige Helen, die ihren Intimbereich äußerst unhygienisch behandelt und alle üblichen Sauberkeiten ignoriert. Bevor die Beschreibung unapetitlich wird, schwenkt die Erzählerin ein und wechselt ganz hervorragend zu einem anderen Erlebnis, das wieder sehr interessant erzählt wird. So wird ständig für Spannung gesorgt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    31 von 51 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christian H., 24.10.2009

    jeder der das Buch Lesen will weiß worauf er sich einläst, keiner will das hören aber jeder hört hin. Ich find es sehr Unterhaltsam, offene Worte die sich sonst nur jeder Denkt.
    Superso

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    21 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dat Physioface, 25.07.2010

    Also als ich angefangen hab dieses Buch zu lesen dachte ich mir ja schon dass,das was werden kann...
    Naja ungefähr bei der Hälfte wurde mir langsam schlecht allein vom lesen bzw Kopfkino.
    Dennoch spricht Charlotte Roche nur das aus was viele Frauen denken bzw gerne ausleben würden.
    Wer dieser Buch noch nicht gelesen hat sollte es nun unbedingt tun.Vorallem auch mal die lieben Männer!!!
    Denn so sieht man viele Dinge etwas lockerer..;-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    43 von 75 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hock, 18.08.2009

    Charlotte Roche ist eine schlaue Exibitionistin, die ihr Buch als Spielwiese ausnutzt. Der Mann im Park, der mit seinem nackten Körper Pasanten erschreckt, wird verurteilt und diese ... Frau kommt auf die Bestsellerliste - in so einer verdrehten Gesellschaft leben wir! Das schlimme: die Gesellschaft registriert nicht, was sie vorgesetzt bekommt. Das Denken setzt aus, wenn der äußere Anschein stimmt. Das Abnormale wird zum vermeidlich Normalen stilisiert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    35 von 58 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Steffi, 16.08.2009

    Hatte mich auf einen netten Roman zum schmunzeln gefreut und dann leider dieses Buch gekauft - absoluter Schwachsinn! Selten so einen Schrott gelesen! Sehr Realitätsfremd!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Feuchtgebiete “

Weitere Artikel zum Thema

Ähnliche Artikel finden

Weihnachtsumfrage 2017

Mitmachen & mit etwas Glück gewinnen!

Jetzt an unserer Weihnachtsumfrage teilnehmen und 1 von 10 Geschenkkarten im Wert von je 30€ gewinnen!

X
schließen