Wolfsschlucht

Kriminalroman
 
 
Merken
Teilen
Magazin
Magazin Beiträge
Merken
Teilen
Magazin
Magazin Beiträge
 
 
Ein weiterer Wallner & Kreuthner-Regionalkrimi von Bestseller-Autor Andreas Föhr: Die Kripo Miesbach unter Leitung von Kommissar Clemens Wallner ermittelt in gleich zwei mysteriösen Fällen, die im beschaulichen Bayern die Gemüter erhitzen.

Ein...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5939777

Buch10.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5939777

Buch10.30
In den Warenkorb
Ein weiterer Wallner & Kreuthner-Regionalkrimi von Bestseller-Autor Andreas Föhr: Die Kripo Miesbach unter Leitung von Kommissar Clemens Wallner ermittelt in gleich zwei mysteriösen Fällen, die im beschaulichen Bayern die Gemüter erhitzen.

Ein...

Kommentare zu "Wolfsschlucht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    21 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Balou27, 26.02.2015

    Als eBook bewertet

    Ein sehr spannender Regionalkrimi mit viel Lokalkolorit und sehr kauzigen Protagonisten. Praktisch ist, dass er in viele Kapitel aufgeteilt ist - wenn man ihn denn überhaupt aus der Hand legen kann! Einzig ein Detail, welches das Privatleben des Ermittlers betrifft, fand ich etwas hanebüchen, ansonsten ein sehr gutes und gut geschriebenes Werk.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mia Herber, 09.02.2015

    Als Buch bewertet

    Neben Franz Eberhofer und Kommissar Kluftinger gehören Clemens Wallner und der zwielichtige Polizist Kreuthner aus Miesbach zu meinen absoluten Kultkommissaren. Diese Krimis bieten neben spannenden Fällen jede Menge Lokalkolorit, skurrile Persönlichkeiten und bodenständigen Humor. Eine entspannende und trotzdem spannende Lektüre, bei der man Stress oder schlechte Laune ganz schnell vergisst. Mehr davon. Mein Tipp: Unbedingt auch die Hör-CDs dazu kaufen. Die Lesungen inszenieren die Krimis auf eine unvergleichliche Art und Weise.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gabriele Hochrainer, 04.02.2015

    Als Buch bewertet

    Der Frühling hält ganz langsam Einzug ins Tegernseer Tal. Jetzt hat es Kommissar Clemens Wallner, Leiter der Kripo Miesbach mit 2 Fällen zutun, die auf den ersten Blick nichts miteinander zutun haben. Der Bestatter Florian Scheffer ist mit seinem Leichenwagen in der Mangfall umgekommen. Gleichzeitig wird der Wagen der vermissten Bianca Stein von einem Maibaum aufgespießt im Wald gefunden. Hat hier mal wieder Polizeiobermeister Leonhardt Kreuthner, der bekanntlich in jedes Fettnäpfchen tritt, seine Finger im Spiel?

    Aber nicht nur diese beiden Fälle beschäftigen Wallner. Auch sein Großvater Manfred, mit dem er zusammen lebt, macht Probleme, seit er mit einem Elektromobil durch die Gegend fährt...

    Dies ist der 6. Kriminalfall bei dem mich Andreas Föhr mitnimmt ins wunderschön gelegene Tegernseer Tal. Und auch dieses Buch habe ich kaum aus der Hand legen können.

    Protagonisten, bei denen jeder Einzelne eine ganz eigene Persönlichkeit hat, sind mir auch hier wieder schnell ans Herz gewachsen. Besonders Opa Manfred, der seinem Enkel Clemens immer mal wieder auch auf der Polizeistation begegnet, hat mein Herz erobert. Aber auch Leonhardt Kreuthner hat eine ganz besondere Art, die den Chaoten einfach liebenswert macht.

    Dazu die wunderschönen Beschreibungen der Landschaft und die witzigen Kleinigkeiten, "Coffee to go - auch zum mitnehmen", z.B. geben den Kriminalfällen von Andreas Föhr immer eine humorige Note, die ich besonders schätze.

    Wer Krimis mit einem Hauch von Witz mag, der ist hier genau richtig. Aber Achtung Suchtgefahr!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Brigitte B., 05.08.2016

    Als Buch bewertet

    Unbedingt lesen!
    Eine wirklich spannende Geschichte, die A. Föhr hier geschrieben hat. Die Auflösung kommt wirklich erst ganz zum Schluß!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    12 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thommy28, 21.02.2015

    Als Buch bewertet

    Regionalkrimi mit Herz und Humor

    Zum Inhalt möge sich der interessierte Leser hier auf der Buchseite kurz informieren. Ich ergänze lediglich meine persönliche Meinung:

    Das knapp 400 Seiten starke Buch ist in 70 knackig kurze Kapitel unterteilt. Der Schreibstil ist locker und leicht und kommt dem Leser angenehm entgegen.

    Für mich war dieser 6te Band der Reihe um Wallner und Kreuthner das 3te Buch, das ich gelesen habe. Für mich hat sich eine deutliche Steigerung ergeben, insbesondere was die Konturen und die Tiefe der Protagonisten betrifft. Dem Autor gelingt es in diesem Buch sehr gut die Krimihandlung, den Regionalanteil und die humoristische Komponente zu einem gelungenen Ganzen zu vereinigen. Ein paar - vermeidbare - Längen und das für mich etwas konstruiert wirkende Finale haben dem Buch aus meiner Sicht die Höchstpunktzahl leider knapp verdorben.

    Trotzdem - ein guter Regionalkrimi mit humoristischem, manchmal fast schon slapstickhaftem Anteil - der Freude gemacht hat und Vorfreude auf weitere Bücher aufkommen lässt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Wolfsschlucht “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung