Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Zwischen uns ein ganzes Leben

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Drei Frauen - getrennt durch ein halbes Jahrhundert, verbunden durch ein Versprechen
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5701057

Buch 17.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5701057

Buch 17.50
In den Warenkorb
Drei Frauen - getrennt durch ein halbes Jahrhundert, verbunden durch ein Versprechen
Andere Kunden interessierten sich auch für

Zwischen uns ein ganzes Leben

Melanie Levensohn

4.5 Sterne
(23)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 27.06.2018
sofort als Download lieferbar

Morgen gehört den Mutigen

Kate Quinn

5 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 26.07.2019
lieferbar

Die Tagesordnung

Éric Vuillard

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar

Zwischen uns ein ganzes Leben

Melanie Levensohn

5 Sterne
(3)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 26.05.2021
lieferbar

Der Kinderzug

Michaela Küpper

4.5 Sterne
(11)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.08.2021
lieferbar

Straßen von gestern

Silvia Tennenbaum

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2013
lieferbar

Vergesst unsere Namen nicht

Simon Stranger

4.5 Sterne
(11)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2021
lieferbar

Stella

Takis Würger

3 Sterne
(1)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 19.10.2020
lieferbar

Die Dorflehrerin

Bettina Seidl

0 Sterne
Buch

12.30

Vorbestellen
Erscheint am 22.12.2021

Bis zum letzten Tanz

Katharina Schöndorfer

4 Sterne
(11)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 09.08.2021
lieferbar

Das Schicksal der Henkerin

Sabine Martin

4.5 Sterne
(18)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 28.08.2020
lieferbar

Die Bucht der Lupinen

Johanna Laurin

5 Sterne
(16)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 10.05.2021
lieferbar

Ein Zimmer über dem Meer

Corina Bomann

4 Sterne
(13)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 28.06.2021
lieferbar

Sturm über Cornwall

Liz Fenwick

5 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 19.07.2021
lieferbar

Schwarzrock

Brian Moore

4.5 Sterne
(3)
Buch

24.70

In den Warenkorb
Erschienen am 23.09.2020
lieferbar

Unser kostbares Leben

Katharina Fuchs

0 Sterne
Buch

20.60

Vorbestellen
Erscheint am 30.12.2021

Ein halbes Herz

Sofia Lundberg

4.5 Sterne
(14)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar

Neuleben

Katharina Fuchs

5 Sterne
(21)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2020
lieferbar

Das rote Adressbuch

Sofia Lundberg

5 Sterne
(8)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 18.11.2019
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Zwischen uns ein ganzes Leben

Melanie Levensohn

0 Sterne
Buch

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Zwischen uns ein ganzes Leben

Melanie Levensohn

5 Sterne
(3)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 26.05.2021
lieferbar

Zwischen uns ein ganzes Leben

Melanie Levensohn

4.5 Sterne
(23)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 27.06.2018
sofort als Download lieferbar

Zwischen uns ein ganzes Leben

Miriam Morgenstern, Melanie Levensohn

0 Sterne
Hörbuch-Download

15.99

Download bestellen
Erschienen am 22.08.2018
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Zwischen uns ein ganzes Leben"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    christa f., 24.08.2018

    Als eBook bewertet

    Zwischen uns ein ganzes Leben (Melanie Levensohn)
    Ohne die Vergangenheit gibt es keine Gegenwart und keine Zukunft

    Inhalt
    1982 in Montreal . Lica, ein aus Rumänien ausgewanderter Jude, offenbart seiner Tochter auf dem Sterbebett, dass er eine weitere geliebte Tochter hat, Jacobinas Halbschwester Judith. Allerdings hat er den Kontakt verloren, als er mit Jacobinas Mutter zusammen war, und sie nach dem 2. Weltkrieg auch nicht wieder gefunden. Er nimmt Jacobina das Versprechen ab, nach ihrer Halbschwester zu suchen.

    So beginnt das Buch, das dann im Folgenden 2 sich abwechselnde Erzählstränge hat:

    Judiths Leben im von Deutschen besetzten Paris ab 1940, ihre Hoffnungen, die erste Liebe, ihre Ängste vor den Besatzern, die Not im Krieg und als Jüdin in Paris ... geschildert in Tagebuchform, liebevoll mit Details versehen und Herzklopfen auslösend.

    Und Beatrice, gebürtige Pariserin, erfolgreiche aber doch beruflich nicht zufriedene PR Managerin der Weltbank 2006 in Washington DC, verpartnert mit Joaquin aber nicht glücklich und oberflächlich.
    Durch Zufall trifft sie auf Lena, die für eine Hilfsorganisation arbeitet und beginnt dort ehrenamtlich mitzuarbeiten. Dabei lernt sie Jacobina kennen, die verarmt und ohne Zukunfstperspektive auf die Hilfe der Organisation angewiesen ist.
    Judith lebte in Paris und Bea stammt aus Paris - das nimmt Jacobina zum Anlass, sie um Hilfe bei der immer wieder aufgeschobenen Suche nach ihrer Halbschwester zu bitten. Und da Bea derzeit tief in einer beruflichen und partnerschaftlichen (Sinn)Krise steckt, fängt sie tatsächlich an zu recherchieren: im Holocaust Museum und per Mailanfragen an verschiedene Stellen. Unterstützt wird sie dabei durch Gregoire, der im Museum eine Art Praktikum macht. Erste Erfolge schüren den Spürsinn und auch Unterlagen von Lica, die Jacobina aufbewahrt hat, bieten neue Hinweise. Wirklich weiter kommt Bea aber nicht sondern verwickelt sich selbst immer tiefer in den beruflichen und privaten Abstieg - erkennt aber dabei auch neue Wertvorstellungen für sich.
    Als sie dann durch Zufall auf den Nachnamen von Judiths Geliebten stößt, hält sie nichts mehr in Washington, sondern sie fliegt zu Gregoire, der wieder nach Hause zurückgekehrt ist. Im Gepäck der Brief mit dem Absender des Geliebten "C" und der Nachruf der alten Julia, die auch im Museum geholfen hatte bis sie vor wenigen Tagen starb.
    Bei Gregoire lichtet sich zunächst Beas Liebesdschungel - und dann auch das Geheimis, das Julia und Judith verbindet - und deren Anknüpfungspunkt an Gregoires Vater und Großvater mit dem der Vater aus für Gregoire unerfindlichen Gründen komplett gebrochen hatte.

    Und hier schließt sich ein Kreis, der ganz am Anfang begann ...

    Klingt bisserl wirr? ... Zugegeben, im Buch ist das deutlich besser nachvollziehbar, weil ausführlicher ;) - Lest selbst!

    Cover und Aufmachung
    Das Coverbild zeigt ein junges Paar, wohl in Paris, kleidungstypisch in den Anfängen des 2. Weltkriegs. Innig einander zugewandt. Verblassene Farben. Mir gefällt das gut!
    Das Taschenbuch hat ein Cover mit einem Einschlag (als Lesezeichen ggf zu nutzen). Papier und Schrift sind angenehm.
    Die Tagebuchanteile von Judith sind jeweils mit Daten überschrieben. Die Erzählungen "im Heute" bei Bea leider nicht, denn das würde helfen, sich besser zu orientieren.

    Mein Leseeindruck
    Ich bin sehr bewegt von diesem Buch!

    Die Verknüpfung der beiden Erzählstränge am Ende gelingt gut, wenn auch etwas abrupt und teilweise "filmisch unwirklich".

    Judith nahm mich in ihrem (Er)Leben gefangen - ich habe mich mit ihr gefreut und mit ihr gelitten.
    Auch Jacobina hat mich tief berührt. Vor allem in der Anfangsszene am Sterbebett ihres Vaters als sich ihr Pflichtbesuch zu einer gefühlvollen Annäherung wandelte.
    Bea macht eine Wandlung durch - und mit ihr auch meine Sicht auf Bea. Ihr verwitweter Freund Joaquin und dessen Tochter sind und bleiben mir unsympathisch.

    Manches hätte ich mir am Schluß anders gewünscht, aber dann wäre es wohl noch unglaublicher gewesen - trotzdem blieb irgendwie bis zum Schluß die Hoffnung auf ein Wiedersehen der beiden Schwestern.

    Broschiert: 416 Seiten 16,99 Euro
    E Book 14,99 Euro
    MP3 CD 16,95 Euro
    Verlag: FISCHER Taschenbuch; Auflage: 2 (22. August 2018)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3596702712
    ISBN-13: 978-3596702718

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia S., 10.10.2018

    Als Buch bewertet

    INHALT:
    Paris 1940: Juditn, eine jüdische Studentin, lebt mit ihrer Mutter in Paris. Es ist die Zeit, in der die Deutschen die Stadt besetzten und für Judith, da sie ja Jüdin ist, wird das Leben immer schwerer und gefährlicher. Ihr einziger Lichtblick in dieser Zeit ist ihre große Liebe Christian, mit dem sie heimlich die Flucht aus Paris plant. Doch als der Tag gekommen ist, ist Judith plötzlich spurlos verschwunden.
    Washington 2006: Jacobinas Vater ist 1982 gestorben und sie hat ihm am Sterbebett das Versprechen gegeben, nach ihrer Halbschwester Judith zu suchen. Jetzt, über 20 Jahre später, ist sie schwer krank und muss endlich mit der Suche beginnen, denn viel Zeit bleibt ihr nicht mehr. Sie trifft auf die Französin Bèatrice, freundet sich mit ihr an und beide machen sich auf die Suchen nach der verschollenen Halbschwester.
    MEINE MEINUNG:
    Dieses Buch wurde von der Autorin nach wahren Begebenheiten geschrieben und daher ist es auch etwas ganz Besonderes. Die Protagonisten erhalten Gesichter und Charakterzüge, die es wirklich gab und die diesen Gefahren auch wirklich ausgesetzt waren und man nichts beschönigen kann. Dieses Buch lebt von seinen Emotionen, von den Begebenheiten und von soviel Liebe. Es gibt einen historischen und einen gegewärtigen Teil und beide haben mich sehr fasziniert. Ich bin eingetaucht in die Geschichten und war in einer völlig anderen Welt. Einserseits war das Leben von Judith so spannend und gefühlvoll geschrieben und auf der anderen Seite fand ich auch die Suche nach Judith und die Verbindungen zur Vergangenheit sehr interessant. Die Autorin hat beides wunderbar miteinander verknüpft und alles wirkte völlig authentisch. Der Schreibstil war so flüssig zu lesen, dass man gar nicht merkte, wie die Seiten so dahinflogen.
    Der Vergangenheitsstrang hat mich auch sehr berührt und fasziniert, weil er immer wieder mit wahren Ereignissen verbunden wurde. Es gab für mich sehr viele Gänsehautmomente. Am Ende wurde dann alles sehr gut miteinander verknüft und es blieben keine Fragen offen, nur ganz viele Gefühle und Tränen.
    FAZIT:
    Dieses Buch ist für mich etwas ganz besonderes. Es steckt voller Emotionen, voller Leid und voller Hoffnung. Bitte lest dieses Buch. Es schenkt uns ein Teil der deutschen Geschichte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Neuleben

Katharina Fuchs

5 Sterne
(21)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2020
lieferbar

Der Kinderzug

Michaela Küpper

4.5 Sterne
(11)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 02.08.2021
lieferbar

Die Stunde unserer Mütter

Katja Maybach

4.5 Sterne
(10)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2017
lieferbar

Die Suche / Polizistin Kate Linville Bd.2

Charlotte Link

4.5 Sterne
(46)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 19.08.2019
lieferbar

Die Rosenzüchterin

Charlotte Link

4 Sterne
(13)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 18.05.2020
lieferbar

Bis zum letzten Tanz

Katharina Schöndorfer

4 Sterne
(11)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 09.08.2021
lieferbar

Ein neues Blau

Tom Saller

0 Sterne
Hörbuch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2021
lieferbar

Heute leben wir

Emmanuelle Pirotte

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 27.03.2019
lieferbar

Oxenberg & Bernstein

Catalin Mihuleac

0 Sterne
Buch

24.70

In den Warenkorb
Erschienen am 29.01.2018
lieferbar

Stella

Takis Würger

3 Sterne
(1)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 19.10.2020
lieferbar

Stella

Takis Würger

4 Sterne
(104)
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 11.01.2019
lieferbar

Vergesst unsere Namen nicht

Simon Stranger

4.5 Sterne
(11)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2021
lieferbar

Johanns Bruder

Stephan Lohse

0 Sterne
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2020
lieferbar

Das Erbe der Rosenthals

Armando Lucas Correa

0 Sterne
Buch

12.40

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Annelies

David Gillham

0 Sterne
Buch

16.40

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2019
lieferbar

Es wird wieder Tag

Minka Pradelski

0 Sterne
Buch

24.70

In den Warenkorb
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung