Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Das Kinderhaus / Ullstein eBooks (ePub)

Roman
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Marina Hirsch, Professorin in New York, ist entsetzt, als sie das kleine Kind auf dem Bürgersteig sitzen sieht. Mit Gabriel auf dem Arm läuft sie zu seiner Mutter, die ihn achtlos zurückgelassen hat. Doch Gabriel wird von seiner Mutter abgelehnt, zu schlimm...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 113394958

Printausgabe 18.50 €
eBook -46% 9.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 113394958

Printausgabe 18.50 €
eBook -46% 9.99
Download bestellen
Marina Hirsch, Professorin in New York, ist entsetzt, als sie das kleine Kind auf dem Bürgersteig sitzen sieht. Mit Gabriel auf dem Arm läuft sie zu seiner Mutter, die ihn achtlos zurückgelassen hat. Doch Gabriel wird von seiner Mutter abgelehnt, zu schlimm...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Das Kinderhaus

Alice Nelson

4.5 Sterne
(4)
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 26.07.2019
lieferbar

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Hula Hoop Reifen

4 Sterne
(56)

24.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 04.10.2021
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2021
lieferbar

8.99

In den Warenkorb
lieferbar

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

8.80

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 28.10.2020
lieferbar

9.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 10.02.2022

Statt 179.00

139.00

In den Warenkorb
lieferbar

18.99

In den Warenkorb
lieferbar

12.99

In den Warenkorb
lieferbar

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 39.99

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

12.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 06.12.2021

79.99

In den Warenkorb
lieferbar

Mein letzter Wunsch

Nicholas Sparks

5 Sterne
(7)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 30.08.2021
lieferbar

Letzter Knödel

Herbert Dutzler

4.5 Sterne
(8)
Buch

14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.07.2021
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Das Kinderhaus

Alice Nelson

4.5 Sterne
(4)
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 26.07.2019
lieferbar
eBook

12.99

Download bestellen
Erschienen am 26.08.2015
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Das Kinderhaus / Ullstein eBooks"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Inge H., 26.07.2019

    Als Buch bewertet

    Bedrückend und berührend
    Die Schriftstellerin Alice Nelson erzählt in ihrem Roman „Das Kinderhaus“ von den Empfindungen der Flüchtlingen.

    Die Professorin Marina Hirsch lernt die Flüchtlingsfrau Constance aus Ruanda und ihren Sohn Gabriel kennen. Der Junge hat es ihr besonders an getan, denn Constance ist blockiert und kann ihrem Kind keine Liebe zeigen.

    Marina und ihr Bruder sind im Kibbuz geboren. Dort gab es die Kinderhäuser. Die Kinder lebten nicht bei ihren Eltern, sondern nur mit den anderen Kindern und Erziehern zusammen. Da gab es keine Elternliebe.

    Alice Nelson hat mit Das Kinderhaus ein ans Herz gehenden Roman geschrieben. Die Geschichte verschönt nichts. Das Leben der Flüchtlinge war und ist immer dramatisch, denn freiwillig verlassen die wenigsten nicht ihr Zuhause.

    Der Roman fesselt und ich habe einiges neues gelernt. Der Stil ist ehrlich mit viel Herz.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ulrike F., 15.04.2020

    Als Buch bewertet

    Mutterliebe


    Das rotbraune Cover zeigt eine junge Frau auf den Stufen vor einem Haus. Darüber lesen wir den Namen der Autorin Alice Nelson und den Titel "DAS KINDERHAUS" in dicken weißen Lettern.

    Ich habe mir etwas ganz anderes unter diesem Roman vorgestellt, kann ihn aber dennoch sehr empfehlen. Marina und ihr Bruder sind im Kibbuz, wie es dort üblich ist, getrennt von ihren Eltern aufgewachsen. Sie schliefen im Kinderhaus, körperliche Nähe gab es nicht. Als ihre Mutter beschließt, aus Israel wegzuziehen, ist es jedoch zu spät. Es kommt keine Beziehung mehr zwischen ihnen zustande.

    Marina findet dennoch ihr Glück. Die Professorin heiratet einen Psychiater, der in einer liebevollen jüdischen Familie lebt und sie wird sofort von dieser aufgenommen. Ihr Mann hat bereits einen Sohn, auch mit diesem kommt sie zurecht.

    Eines Tages sieht sie eine Flüchtlingsfrau aus Ruanda mit ihrem ca. 2-3 jährigem Sohn Gabriel, der kein Wort spricht, sondern nur weint oder schreit. Diesen lässt die Frau auf der Straße stehen, ohne Rücksicht, ob er ihr folgen kann. Marina bringt ihn Constance hinterher und will ihnen helfen, sich in New York zurechtzufinden - ohne zu wissen, dass sie dadurch auch ihre eigene Vergangenheit aufarbeiten muss.

    Der Roman von Alice Nelson spielt mit Zeitsprüngen. Überwiegend sind es nur wenige Jahre von 1997 - 2000, in denen jedoch zusätzlich die Gedanken in die weitere und weite Vergangenheit schweifen. Es ist etwas schwieriger, dem Handlungsstrang zu folgen, ich musste ab und an zurückblättern, um zu sehen, in welcher Zeit wir uns befinden. Das letzte Kapitel hat Gabriel, der Sohn von Constance geschrieben.

    Trotz der Zeitsprünge ist die Handlung fesselnd. Insbesondere die Charaktere der Hauptpersonen Marina und Constance sind einfühlsam dargestellt.

    Der Roman wurde aus dem australischen Englisch übersetzt von Claudia Feldmann und verlegt bei List.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ulrike F., 15.04.2020

    Als Buch bewertet

    Mutterliebe


    Das rotbraune Cover zeigt eine junge Frau auf den Stufen vor einem Haus. Darüber lesen wir den Namen der Autorin Alice Nelson und den Titel "DAS KINDERHAUS" in dicken weißen Lettern.

    Ich habe mir etwas ganz anderes unter diesem Roman vorgestellt, kann ihn aber dennoch sehr empfehlen. Marina und ihr Bruder sind im Kibbuz, wie es dort üblich ist, getrennt von ihren Eltern aufgewachsen. Sie schliefen im Kinderhaus, körperliche Nähe gab es nicht. Als ihre Mutter beschließt, aus Israel wegzuziehen, ist es jedoch zu spät. Es kommt keine Beziehung mehr zwischen ihnen zustande.

    Marina findet dennoch ihr Glück. Die Professorin heiratet einen Psychiater, der in einer liebevollen jüdischen Familie lebt und sie wird sofort von dieser aufgenommen. Ihr Mann hat bereits einen Sohn, auch mit diesem kommt sie zurecht.

    Eines Tages sieht sie eine Flüchtlingsfrau aus Ruanda mit ihrem ca. 2-3 jährigem Sohn Gabriel, der kein Wort spricht, sondern nur weint oder schreit. Diesen lässt die Frau auf der Straße stehen, ohne Rücksicht, ob er ihr folgen kann. Marina bringt ihn Constance hinterher und will ihnen helfen, sich in New York zurechtzufinden - ohne zu wissen, dass sie dadurch auch ihre eigene Vergangenheit aufarbeiten muss.

    Der Roman von Alice Nelson spielt mit Zeitsprüngen. Überwiegend sind es nur wenige Jahre von 1997 - 2000, in denen jedoch zusätzlich die Gedanken in die weitere und weite Vergangenheit schweifen. Es ist etwas schwieriger, dem Handlungsstrang zu folgen, ich musste ab und an zurückblättern, um zu sehen, in welcher Zeit wir uns befinden. Das letzte Kapitel hat Gabriel, der Sohn von Constance geschrieben.

    Trotz der Zeitsprünge ist die Handlung fesselnd. Insbesondere die Charaktere der Hauptpersonen Marina und Constance sind einfühlsam dargestellt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Inge H., 26.07.2019 bei Jokers bewertet

    Als Buch bewertet

    Bedrückend und berührend
    Die Schriftstellerin Alice Nelson erzählt in ihrem Roman „Das Kinderhaus“ von den Empfindungen der Flüchtlingen.

    Die Professorin Marina Hirsch lernt die Flüchtlingsfrau Constance aus Ruanda und ihren Sohn Gabriel kennen. Der Junge hat es ihr besonders an getan, denn Constance ist blockiert und kann ihrem Kind keine Liebe zeigen.

    Marina und ihr Bruder sind im Kibbuz geboren. Dort gab es die Kinderhäuser. Die Kinder lebten nicht bei ihren Eltern, sondern nur mit den anderen Kindern und Erziehern zusammen. Da gab es keine Elternliebe.

    Alice Nelson hat mit Das Kinderhaus ein ans Herz gehenden Roman geschrieben. Die Geschichte verschönt nichts. Das Leben der Flüchtlinge war und ist immer dramatisch, denn freiwillig verlassen die wenigsten nicht ihr Zuhause.

    Der Roman fesselt und ich habe einiges neues gelernt. Der Stil ist ehrlich mit viel Herz.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Hula Hoop Reifen

4 Sterne
(56)

24.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 04.10.2021
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2021
lieferbar

8.99

In den Warenkorb
lieferbar

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

8.80

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 28.10.2020
lieferbar

9.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 10.02.2022

Statt 179.00

139.00

In den Warenkorb
lieferbar

18.99

In den Warenkorb
lieferbar

12.99

In den Warenkorb
lieferbar

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 39.99

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

12.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 06.12.2021

79.99

In den Warenkorb
lieferbar

Mein letzter Wunsch

Nicholas Sparks

5 Sterne
(7)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 30.08.2021
lieferbar

Letzter Knödel

Herbert Dutzler

4.5 Sterne
(8)
Buch

14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 20.07.2021
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Das Kinderhaus / Ullstein eBooks (ePub)