Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Der Halbbart (ePub)

 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Der Sebi ist nicht gemacht für die Feldarbeit oder das Soldatenleben. Viel lieber hört und erfindet er Geschichten. Im Jahr 1313 hat so einer es nicht leicht in einem Dorf in der Talschaft Schwyz, wo die Hacke des Totengräbers täglich zu hören ist und Engel...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132937087

Printausgabe 26.80 €
eBook -14% 22.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132937087

Printausgabe 26.80 €
eBook -14% 22.99
Download bestellen
Der Sebi ist nicht gemacht für die Feldarbeit oder das Soldatenleben. Viel lieber hört und erfindet er Geschichten. Im Jahr 1313 hat so einer es nicht leicht in einem Dorf in der Talschaft Schwyz, wo die Hacke des Totengräbers täglich zu hören ist und Engel...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Der Halbbart

Charles Lewinsky

4.5 Sterne
(16)
Buch

26.80

In den Warenkorb
Erschienen am 26.08.2020
lieferbar

Der ägyptische Heinrich

Markus Werner

0 Sterne
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 08.03.2012
sofort als Download lieferbar

Der weiße Freitag

Adolf Muschg

0 Sterne
eBook

17.99

Download bestellen
Erschienen am 23.02.2017
sofort als Download lieferbar

Zunehmendes Heimweh

Silvio Blatter

0 Sterne
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 12.01.2017
sofort als Download lieferbar

Kein schöner Land

Silvio Blatter

0 Sterne
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 01.02.2017
sofort als Download lieferbar

Das sanfte Gesetz

Silvio Blatter

0 Sterne
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 01.03.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 10.02.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

11.99

Download bestellen
Erschienen am 18.05.2020
sofort als Download lieferbar

Die Rückeroberung

Franz Hohler

0 Sterne
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 10.01.2012
sofort als Download lieferbar

Der seltsame Fremde

Christian Haller

0 Sterne
eBook

9.49

Download bestellen
Erschienen am 25.02.2013
sofort als Download lieferbar

Der Geisterfahrer

Franz Hohler

0 Sterne
eBook

15.99

Download bestellen
Erschienen am 25.02.2013
sofort als Download lieferbar

In fremden Gärten

Peter Stamm

0 Sterne
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 22.08.2013
sofort als Download lieferbar

Die Unverbesserlichen

Silvio Blatter

0 Sterne
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 03.04.2017
sofort als Download lieferbar

Das grüne Seidentuch

Marcella Maier

5 Sterne
(1)
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 12.05.2014
sofort als Download lieferbar

Die Pralinen-Prinzessin / Piper Taschenbuch

Blanca Imboden

4.5 Sterne
(3)
eBook

4.99

Download bestellen
Erschienen am 17.02.2014
sofort als Download lieferbar

Das taube Herz

Urs Richle

0 Sterne
eBook

15.99

Download bestellen
Erschienen am 24.08.2010
sofort als Download lieferbar

Venushaar

Michail Schischkin

5 Sterne
(1)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 15.06.2011
sofort als Download lieferbar
eBook

7.99

Download bestellen
Erschienen am 02.10.2009
sofort als Download lieferbar

Es klopft

Franz Hohler

4 Sterne
(2)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 27.07.2010
sofort als Download lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Sind Sie das?

Charles Lewinsky

0 Sterne
Buch

24.70

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2021
lieferbar

Andersen

Charles Lewinsky

4 Sterne
(3)
Buch

7.50

In den Warenkorb
Erschienen am 14.03.2016
lieferbar

Kastelau

Charles Lewinsky

0 Sterne
Hörbuch-Download

14.95

Download bestellen
Erschienen am 19.02.2021
sofort als Download lieferbar

Johannistag

Charles Lewinsky

0 Sterne
Hörbuch-Download

15.95

Download bestellen
Erschienen am 24.02.2021
sofort als Download lieferbar

Gerron / Diogenes Taschenbücher

Charles Lewinsky

0 Sterne
eBook

11.99

Download bestellen
Erschienen am 24.03.2021
sofort als Download lieferbar

Melnitz

Charles Lewinsky

0 Sterne
eBook

21.99

Download bestellen
Erschienen am 24.03.2021
sofort als Download lieferbar

Kastelau / Diogenes Taschenbücher

Charles Lewinsky

0 Sterne
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 24.03.2021
sofort als Download lieferbar

Johannistag / Diogenes Taschenbücher

Charles Lewinsky

0 Sterne
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 24.03.2021
sofort als Download lieferbar

Sind Sie das?

Charles Lewinsky

0 Sterne
eBook

20.99

Download bestellen
Erschienen am 24.03.2021
sofort als Download lieferbar

Melnitz

Charles Lewinsky

0 Sterne
Buch

25.70

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2021
lieferbar

Kastelau

Charles Lewinsky

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2021
lieferbar

Johannistag

Charles Lewinsky

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 24.03.2021
lieferbar
Kommentare zu "Der Halbbart"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    8 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    liesmal, 10.10.2020

    Als Buch bewertet

    Das Buch „Der Halbbart“ von Charles Lewinsky, erschienen bei Diogenes, beginnt im Jahr 1313 in einem kleinen Dorf in der Talschaft Schwyz. Die Titelfigur, der Halbbart, ist ein Eigenbrötler, ein sonderbarer Fremder, der sich abseits des Dorfes einen Unterstand gebaut hat, seinen Lebensraum. Dort trifft ihn der Sebi, ein Junge, der mit seinen beiden älteren Brüdern im Dorf wohnt.

    Das Cover zeigt einen Ausschnitt aus dem Bild „Die Kindheit“ von Ferdinand Hodler. Zu sehen ist ein kleiner Junge, der so aussieht, wie ich mir den Sebi vorstelle.

    Der Sebi hört dem Halbbart gerne zu, ist sehr wissbegierig und liebt Geschichten. Der Halbbart erzählt nicht viel aus seinem eigenen Leben, doch es ist spürbar, dass er Schlimmes erlebt haben muss.

    Der Einstieg ins Buch ist mir nicht ganz leichtgefallen, weil ich mich in einer ganz anderen Welt wiederfand. Der Autor hat mich nämlich direkt mitgenommen in ein fremdes Land und eine Zeit vor 700 Jahren. Der außergewöhnliche Schreibstil unter Verwendung vieler Helvetismen forderte zu Beginn hohe Konzentration beim Lesen, hatte aber bald einen ganz besonderen Charme. Lewinsky lässt den Sebi erzählen von seinen Erlebnissen – als Totengräber, im Kloster, vom Soldatenleben und von seiner großen Leidenschaft, Geschichten nicht nur zu hören, sondern auch selbst welche zu erfinden und zu erzählen. So wird dieses Buch mit seinen vielen kleinen Geschichten ganz großartig zu einer ganz großen Geschichte zusammengefasst. Dabei bringen nicht nur die historischen Ereignisse der damaligen Zeit, wie zum Beispiel der Marchenstreit, Spannung, sondern auch der Glaube an fremde Mächte, Teufel und Engel findet Raum und sorgt in so mancher Situation für Gänsehaut. Doch das Buch ist bei weitem nicht finster, sondern es bringt mich durch Sebis liebevolle Art immer wieder zum Lachen und bietet vor allem durch seine kleine Perpetua ganz besondere emotionale Momente.

    Jedes der fast gleichmäßig langen Kapitel trägt eine Überschrift, die wie eine kleine Zusammenfassung zu lesen ist.

    Für mich war „Der Halbbart“ mit seinen vielen ganz unterschiedlichen Charakteren ein ganz besonderes Leseerlebnis und ein großes Vergnügen. Von Herzen gern gebe ich meine Empfehlung für das Buch – das übrigens über viele, viele wunderbare Zitate verfügt, wie dieses Beispiel zeigt:

    „Geschichten ausdenken ist wie lügen, aber auf eine schöne Art.“

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katrin E., 11.09.2020

    Als eBook bewertet

    Gemischte Gefühle

    Ich habe eine Zeit gebraucht um in das Buch und die Geschichte einzutauchen. Die Geschichte ist teilweise sehr wirr beziehungsweise für mich nicht richtig nachvollziehbar.

    Wir begleiten Sebi, einen Träumer der so gar nicht in die Zeit um 1300 passt. Seine Kindheit und auch sein Erwachsenwerden sind von vielen Ereignissen und Schicksalen geprägt.

    Der Aufbau mit den Kapitelüberschriften und auch die (finde ich) guten Recherchen zu der beschriebenen Zeit finde ich sehr gut gelungen.

    Ich bin bei dem Buch hin und her gerissen. Ich hatte meine Probleme in die Geschichte zu kommen und dennoch wollte ich es unbedingt zu Ende lesen. Daher 3 Sterne, denn die Hintergründe und Den Aufbau des Buches fand ich sehr interessant und toll, die Geschichte an sich leider etwas zäh.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nil_liest, 30.10.2020

    Als Buch bewertet

    Es war einmal ein junger Mann namens Eusebius in einer fernen Zeit. Er lebte unweit des Benediktinerklosters Einsiedeln in der Schweiz und erzählte Geschichten.
    So könnte man den Roman ‚Der Halbbart‘ von Charles Lewinsky sehr grob zusammenfassen, der es bis auf die Longliste des deutschen Buchpreises 2020 geschafft hat.
    Das Werk von stolzen 677 Seiten, dass gedruckt wie Bibelpapier anmutet, umfasst 83 Kapitel. Man könnte sagen der Roman besteht aus 83 einzelnen Geschichten, die für sich fast alleine existieren könnten, aber als Summe aller Teile zu einem großen Gesamtmeisterwerk verschmelzen.
    Sebi, so nennen Eusebius alle aus dem Dorf, ist der Ich-Erzähler des Romans und nimmt uns mit auf eine Reise durch seine Lebenswelt. Er erzählt Geschichte um Geschichte, wo natürlich der titelgebende Halbbart eine tragende Rolle spielt. Aber nicht nur von ihm erfahren wir viel, auch viele andere Personen tauchen auf, da sind die beiden Brüder, die unterschiedlicher nicht sein könnten, es folgen Priester, ein Schmied mit Tochter, das Teufels-Anneli und viele andere. Das Ganze spielt um 1300 und wird auch dialektisch mit Helvetismen durchmengt um ein zeitgetreues Kolorit zu gewinnen. In der Tat schafft Charles Lewinsky mit diesem Roman ein brillantes Werk, in dem er den Zeitgeist durch die erzählten Taten lebendig werden lässt sowie deren damalige Bewertung. Wenn eine Vergewaltigung die Schuld des Opfers ist und der Raub von Kirchenmobiliar als schlimmste aller Greultaten empfunden wird, ist die Moral und die Ehrfurcht eine andere als die heutige.
    Charles Lewinsky ist ein großer Erzähler, der es nonchalant schafft uns auf eine fiktive Reise in die Vergangenheit mitzunehmen, die ich fast als echt empfunden habe. Da klappte ich das Buch zu und dachte: Ja, so muss es sich zugetragen haben. Wie der Roman auch endet: „Das war eine sehr schöne Geschichte, Eusebius. Man wird sie bestimmt noch lange erzählen, und irgendwann wird sie die Wahrheit sein.“ (S. 677)
    Spannend ist auch die Art der Erzählung, zwar ist Sebi der Haupterzähler, aber im Grunde genommen sind in diesem Roman die Figuren das Beiwerk und die Geschichten der rote Faden.
    Lasst euch darauf ein – euer Geist wird es euch danken!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Der ägyptische Heinrich

Markus Werner

0 Sterne
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 08.03.2012
sofort als Download lieferbar

Der weiße Freitag

Adolf Muschg

0 Sterne
eBook

17.99

Download bestellen
Erschienen am 23.02.2017
sofort als Download lieferbar

Zunehmendes Heimweh

Silvio Blatter

0 Sterne
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 12.01.2017
sofort als Download lieferbar

Kein schöner Land

Silvio Blatter

0 Sterne
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 01.02.2017
sofort als Download lieferbar

Das sanfte Gesetz

Silvio Blatter

0 Sterne
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 01.03.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 10.02.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

11.99

Download bestellen
Erschienen am 18.05.2020
sofort als Download lieferbar

Die Rückeroberung

Franz Hohler

0 Sterne
eBook

6.99

Download bestellen
Erschienen am 10.01.2012
sofort als Download lieferbar

Der seltsame Fremde

Christian Haller

0 Sterne
eBook

9.49

Download bestellen
Erschienen am 25.02.2013
sofort als Download lieferbar

Der Geisterfahrer

Franz Hohler

0 Sterne
eBook

15.99

Download bestellen
Erschienen am 25.02.2013
sofort als Download lieferbar

In fremden Gärten

Peter Stamm

0 Sterne
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 22.08.2013
sofort als Download lieferbar

Die Unverbesserlichen

Silvio Blatter

0 Sterne
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 03.04.2017
sofort als Download lieferbar

Das grüne Seidentuch

Marcella Maier

5 Sterne
(1)
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 12.05.2014
sofort als Download lieferbar

Die Pralinen-Prinzessin / Piper Taschenbuch

Blanca Imboden

4.5 Sterne
(3)
eBook

4.99

Download bestellen
Erschienen am 17.02.2014
sofort als Download lieferbar

Das taube Herz

Urs Richle

0 Sterne
eBook

15.99

Download bestellen
Erschienen am 24.08.2010
sofort als Download lieferbar

Venushaar

Michail Schischkin

5 Sterne
(1)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 15.06.2011
sofort als Download lieferbar
eBook

7.99

Download bestellen
Erschienen am 02.10.2009
sofort als Download lieferbar

Es klopft

Franz Hohler

4 Sterne
(2)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 27.07.2010
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Der Halbbart (ePub)