5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Extinction (ePub)

Thriller
 
 
Merken
Merken
 
 
Jonathan Yeager wird im Auftrag der amerikanischen Regierung in den Kongo geschickt. Bei einem Pygmäenstamm sei ein tödliches Virus ausgebrochen. Die Verbreitung muss mit allen Mitteln verhindert werden. Doch im Dschungel erkennt Yeager, dass es um etwas...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 63122741

eBook (ePub) 7.99
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Extinction"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    88 von 126 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    S. H. R., 20.11.2014

    Als Buch bewertet

    Die wenigen Zeilen der Leseprobe des Thrillers vom japanischen Autor Kazuaki Takano sind äußerst vielversprechend. Zunächst erscheint das Thema seltsam vertraut: EBOLA brennend aktuell!!! EXTINCTION – so lautet der Titel für die deutschsprachige Leserschaft. Die Übersetzung findet reichlich Worte dafür: die Auslöschung, das Aussterben, das Verschwinden, das Erlöschen, der Artentod... Der Originaltitel „Genocide“ wird mit „Völkermord“ übersetzt.
    Die vorgestellten Personen sind Charaktere, die sich im Verlauf der Handlung mit großer Gewissheit zu sehr lesenswerten, fesselnden Verflechtungen verbinden.
    Im Prolog beginnt die Geschichte mit dem Präsidenten der Vereinigten Staaten. Er versammelt seinen Stab und einen berühmten Wissenschaftler zur Tagesbesprechung, in der verkündet wird, dass eine neue Lebensform in Afrika entdeckt wurde, die das Leben der gesamten Menschheit bedroht. Die Ausrottung wird befürchtet. Als nächstes lernen die Leser Jonathan Yeager, genannt „Hawk“ kennen, einen erfahrenen, kampferprobten Personenschützer in den Krisengebieten der Welt. Ihm wird ein Spezialeinsatz in Afrika angeboten. Der Auftraggeber William Liban von einem privaten Militärunternehmen benennt diesen Einsatz als „schmutziger Auftrag“. Hawk empfindet das als sehr unangenehm, ist aber hin- und hergerissen, da er sich in einer „Zwickmühle“ befindet. Sein persönliches Problem: sein kleiner Sohn ist an Epithelzellensklerose erkrankt und er benötigt für ihn Unsummen an Geld für seine spezielle Behandlung in der Medizinischen Fakultät der Lissaboner Universität. Die dritte Person, die in der Leseprobe näher vorgestellt wird, ist ein junger japanischer Doktorand – Kento Koga- . Er arbeitet in der pharmazeutischen Forschungsabteilung der Uni an seiner Promotion und beteiligt sich im Team an der Entwicklung neuer Medikamente gegen Autoimmunkrankheiten. Sein Vater Seiiji, ein bekannter, erfolgreicher Wissenschaftler, Fachgebiet Virologie verstarb vollkommen unerwartet. Kento befindet sich inmitten seiner sämtlichen Verwandtschaft bei dessen Bestattung. Kaum wieder zu Hause muss sich der junge Mann einer kryptischen E-Mail von seinem toten Vater stellen. Sie wurde abgesendet nach seinem Ableben und enthält konkrete Aussagen aus ihrer gemeinsamen Vergangenheit, die eigentlich nur sie beide wissen konnten. Das scheinbar verbindende Element zu allen vorgestellten Hauptakteuren ist ein geheimnisvolles Papier, der Heisman Report. Mein Fazit: Dieses Buch verspricht pure Spannung, angefüllt mit brisanten Details aus vielen Bereichen wie Wissenschaft, Forschung und Politik, gepaart mit interessanten, aufschlussreichen Personen in ihrer menschlichen Widersprüchlichkeit. Fünf Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    75 von 104 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika Struffenegger, 22.01.2015

    Als Buch bewertet

    Extinction ist ein intelligenter, grossartiger Wissenschafts - Triller. Den muss man einfach gelesen haben! Fantastisch! Von der ersten Seite bis zur letzten Seite Spannung pur! In Japan stand er Monatelang in den Bestseller Listen. Bekam auch den Preis: " Bester Triller des Jahres". In diesem Roman geht es um Macht, Geld, Angst, Kampf, Geheimdienst. Grosse Angst vor einem Pygmähen Kind, das übermässig intelligent ist! Angst es könnte eine neue Stufe der menschlichen Evolution repräsentieren! So lautet der geheime Auftrag "Extinction" ( Auslöschung ). Ein Medikament wird entwickelt , gegen eine tödlich verlaufende Lungenkrankheit bei Kinder. Wissenschaftler hätten noch Jahre dazu gebraucht, ein Mittel zu finden. Mehr will ich nicht verraten . Einmal angefangen zu lesen, gelingt es einem nicht mehr dieses Buch aus den Händen zu legen. Habe diese 558 Seiten in 5 Tagen durchgelesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    47 von 79 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Su, 24.10.2014

    Als Buch bewertet

    Gregory S. Burns dem Präsidenten der Vereinigten Staaten wird beim täglichen Gespräch mit seinem Beraterstab ein wissenschaftlicher Bericht vorgelegt in dem er zu lesen bekommt das eine Neue Lebensform in Afrika aufgetreten ist, die zu einer potenziellen Ausrottung der gesamten Menschheit führen kann. Er bespricht sich mit seinen Beratern und schickt zur Aufklärung Jonathan Yaeger genannt Hawk sowie 3 weitere Kämpfer in die Demokratische Republik Kongo.
    Hawk arbeitete bisher als Personenschützer in einer privaten Securityfirma die ihn zur Zeit im Irak einsetzt. Dort steht er kurz vor seinem Urlaub als das Angebot des Präsidenten bei ihm eingeht. Da er für den Auftrag viel Geld bekommen soll und er einen todkranken Sohn zu Hause ha,t dessen Krankenhausrechnungen bezahlt werden müssen, entschliesst er sich diesen Job anzunehmen. Es gilt absolute Schweigepflicht und so weiss nur er unter den 4 Kämpfern das er einen Auftragsmord begehen soll.
    Gleichzeitig stirbt in Japan der Vater von Kento Koga, dieser war Virologe. Kento Koga ist Promotionsstudent in einem Labor, das neue Medikamente gegen Autoimmunkrankheiten entwickelt. Er erhält 5 Tage nach demTod seines Vaters noch eine e-mail von ihm, in dem er ihm kryptische Anweisungen gibt...

    Kazuaki Takano ist eine Meister der Spannung. Man möchte einfach nur weiterlesen um zu erfahren wie es weitergeht und was es mit der Bedrohung für die Menschheit auf sich hat. Das Cover kann überzeugen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •