5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Toto und der Mann im Mond (ePub)

Für Kinder ab 4: Vorlesebuch mit 12 Gute-Nacht-Geschichten von SASHA
 
 
Merken
Merken
 
 
Das erste Kinderbuch von SASHA und Julia Röntgen: Traumhafte Gute-Nacht-Geschichten für die ganze Familie
12 Vorlesegeschichten mit Toto und dem Mann im Mond
Jede Nacht träumt Toto vom Mond und das Beste ist, mit seiner Rakete kann er sogar direkt dorthin...
Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 145649427

eBook (ePub)
Download bestellen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Toto und der Mann im Mond"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    8 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    fay_phoenix, 20.07.2023

    Als Buch bewertet

    Himmlische Gute-Nacht-Geschichten zum Schmunzeln, Lernen und Dahinschmelzen

    Dieses Buch hat eine Besonderheit die mir sofort ans Herz ging. Sasha und seine Frau sind, gemeinsam mit ihrem Sohn, die Hauptfiguren in diesem Buch!
    Außerdem gibt es am Ende noch die Noten und den Text zum eigens dafür komponierten Lied.

    Nun aber zum Inhalt:
    Nach einer wundervollen Vorstellung der Charaktere und einer kurzen Einführung geht es direkt mit den Geschichten los, in denen es nicht nur abenteuerlich und spannend zugeht, sondern es auch viel zu entdecken gibt. Hier kann man nämlich ganz schön viel lernen!

    In diesen 10 Kapiteln fliegen Toto und seine Cousine Mimi, mit Totos Meerschweinchen Luna zum Mond und erleben dort eine ganze Menge spannender Dinge. Dort lernen sie natürlich auch die Mond-Bewohner kennen. Der Mann im Mond und seine Frau Belatrix leben gemeinsam mit dem kleinen Glühwürmchen Glow in der wundervollen Nachtwelt hinter den Sternen. Die drei Erdlinge werden mit offenen Armen empfangen und lernen auch das allsehende Fernrohr kennen. Es ist so magisch, dass es perfekt zur zauberhaften Mondwelt passt. Es ist eine Mischung aus Schildkröte und Fernrohr und wenn man es richtig anstellt, dann zoomt es nicht nur an etwas heran, sondern beamt einen auch direkt dorthin.
    So lernen Toto, Mimi und Luna nicht nur viel über Ägypten und seine Pyramiden kennen, sondern auch über das wundervolle Venedig und darüber, dass man vor Gewitter oder seineńm eigenen Schatten gar keine Angst haben braucht. Sie lernen, dass auch streiten total blöd ist und sie feiern sogar zusammen. Was die Drei noch alles erleben, erfährst du in diesem wundervollen Kinderbuch…

    Mein Fazit:
    Ein ganz fantastisches und großartiges Kinderbuch, was so unglaublich viel vermittelt und mich bereits bei der Leseprobe schon schockverliebt zurückgelassen hat!
    Der Reim, der immer am Ende einer Geschichte steht, ist immer derselbe und ist somit ganz schnell im Gedächtnis verankert. Der Schreibstil ist leicht verständlich und perfekt zum Vorlesen geeignet. Die zauberhaften Illustrationen, die sich durch das ganze Buch ziehen, verleihen dem Buch nochmal einen ganz besonderen und magischen Charme. Ich bin absolut begeistert und empfehle es von ganzem Herzen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eva Fl., 30.07.2023

    Als Buch bewertet

    „Der Mann im Mond sagt gute Nacht, er hat die Sterne ausgemacht.“

    In zehn Gute-Nacht-Geschichten begleitet man Toto, wie er vom Mann im Mond träumt. Mit seiner Cousine Mimi erlebt er hier die unterschiedlichsten Abenteuer. Zusätzlich enthält das Buch noch zwei passende Lieder, die vom Sänger Sasha geschrieben wurden.

    Von diesem Buch hatte ich schon lange gehört und war echt gespannt drauf. Natürlich schwankt auch ein gewisser Promifaktor mit, denn dieses Buch hat Sänger Sasha zusammen mit seiner Frau Julia Röntgen geschrieben. Ich hatte hier schon mehrfach etwas drüber gehört und gelesen und konnte mir nun selbst ein Bild davon machen.

    Um das direkt vorwegzunehmen: die Bilder im Buch sind richtig toll. Man kann sich die verschiedenen Personen dadurch wirklich gut vorstellen, denn sie sind entsprechend der Beschreibung und den Bildern dazu wirklich gut getroffen. Man kann klar darauf erkennen, um was bzw. wen es dabei geht. Nicht nur für Kinder sind die Bilder toll anzuschauen.

    Die Geschichten sind wirklich abwechslungsreich und fantasievoll geschrieben. Man begibt sich immer wieder auf tolle Reisen mit Toto. (Interessanter kleiner Fakt am Rande: der gemeinsame Sohn von Sasha und Julia Röntgen heißt Otto. Die Namen sind sich also nicht so unähnlich… )

    Die Empfehlung gibt die Altersklasse der Kinder ab vier Jahren vor, was ich auch für realistisch halte. Mir gefällt es sehr gut, dass erst mal alle Personen, die im Buch vorkommen, beschrieben wurden. So lernt man die Personen schon einmal kennen, bevor man dann in die Geschichten einsteigt. Die Länge der Geschichten finde ich richtig gut, eine gute Vorlesedauer, gerade für abends.

    Mir hat das Buch echt gut gefallen. Die einzelnen Geschichten sind gut verständlich, spannend, phantasievoll und unterhaltsam. Eine wirklich tolle und gelungene Mischung.

    Von mir gibt es hier 5 von 5 Sternen und eine absolute Empfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    SiWel, 28.07.2023

    Als Buch bewertet

    Toto und Der Mann im Mond von Sasha und Julia Röttgen erschienen bei Carlsen ist ein wunderschön gelungenes Vorlesebuch. Schon das toll illustrierte Cover hat mich neugierig gemacht, sind wir doch jeden Abend auf der Suche nach schönen Geschichten, die zu unserem abendlichen ins Bett gehen Ritual passen. Da erschienen mir die zehn bezaubernden Weltallgeschichten genau richtig. Klar, zunächst dachte ich, nicht schon wieder ein Sänger, der sich jetzt als Buchautor versucht., aber es lohnt sich wirklich diese Abenteuer mit Toto, seiner Freundin Mimi, dem Kuscheltier Luna sowie dem Mann im Mond und seiner Frau Belatrix zu erleben. Anfangs werden alle zuerst vorgestellt, so dass man sofort weiß, wen oder was man in den einzelnen Geschichten erwartet. 10 liebevoll ausgedachte Reisen haben wir so vor dem Schlafen gehen erlebt. haben einiges von der Welt gesehen, haben Lampenfieber erlebt, Schwimmen gelernt, unsere Angst vor der Dunkelheit überwunden, Regen, Blitz und Donner getrotzt. Der Schreibstil ist einfühlsam und kindgerecht. Das Schriftbild ist größer und lässt sich dadurch super vorlesen, geeignet ab 4 Jahren. Unterstützt werden die tollen Geschichten von vielen wunderschönen bunten Illustrationen von Matthias Derenbach. Was uns hier richtig gut gefallen hat ist, dass jede Geschichte mit einem immer gleichen Reim endet. Am Ende des Buches finden sich sogar noch einige der passenden Lieder. Hier haben sich wirklich mehrere viele Gedanken zur liebevollen Gestaltung des Buches gemacht. Ein gelungenes Vorlesebuch für die Schlafenszeit und durchaus empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •