Versklavt (eBook / ePub)

In den Fängen von Menschenhändlern
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Dies ist die schockierende Geschichte von Anna, einem ganz normalen jungen Mädchen. Auf offener Straße mitten in London wurde die Schülerin entführt und zur Sex-Sklavin gemacht. Doch sie kämpfte um ihre Freiheit. Und am Ende fand sie den Mut, als...
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6068761

eBook10.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6068761

eBook10.99
Download bestellen
Dies ist die schockierende Geschichte von Anna, einem ganz normalen jungen Mädchen. Auf offener Straße mitten in London wurde die Schülerin entführt und zur Sex-Sklavin gemacht. Doch sie kämpfte um ihre Freiheit. Und am Ende fand sie den Mut, als...

Kommentare zu "Versklavt"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    12 von 29 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sindy H, 27.01.2019

    Sehr bewegendes und fesselndes Buch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    11 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Emmy, 18.02.2019

    Ich finde so gar nichts an diesem Buch gut ,es ist sehr schlecht geschrieben und voller Widersprüche, es vermittelt den Eindruck als wenn ein Kind am werke war ,ständig schreibt sie ich vermute dieses ich vermute jenes weiss es aber nicht ,es war mein schlimmster Tag und ich wollte von einer Klippe springen es war aber keine da, und doch war es der schönste Tag, und so zieht es sich weiter bis zum 6 ten Kapitel ,da steigt doch keiner mehr durch!!es sind so viel Wiederholungen enthalten sodas man aus 50 Seiten locker 10 machen könnte , Nach dem 6 ten Kapitel habe ich das Buch völlig genervt zu Seite gelegt und mich gefragt ob jemals ein Lektor das Manuskript gelesen hat (ich vermute mal nicht),der Preis von 9,99€ ist völlig überhöht ,ich kann das Buch keineswegs empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Anna Johnson