5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Gravity (DVD)

%
Merken
 
 
7 Oscars! Grandiose Odyssee im Weltraum: der nervenaufreibende Thriller mit S. Bullock und G. Clooney, die sich als
Wissenschaftler bei einem Routine-Einsatz in der erbarmungslosen Unendlichkeit des Alls verlieren
lieferbar

Bestellnummer: 5745237

Bisher 15.99 €
Jetzt nur
DVD -38% 9.99
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Gravity"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    129 von 144 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thorsten, 13.10.2013

    Diesen atemberaubenden Weltraumtrip, der fast schon besser als Achterbahnfahren ist, sollte man unbedingt im Kino in 3D ansehen, reingehen sich zurücklehnen und genießen. Man hat das Gefühl zu schweben, die Erdaufnahmen im All sind einfach irre gemacht und absolut realistisch dargestellt. Vor allem Sandra Bullock überrascht mich sehr, hätte nicht gedacht das diese Frau so gut und genial spielen kann. Hierfür hätte sie den Oscargewinn wirklich mehr als verdient. George Clooney nimmt man bei Bullocks intensiven Spiel und der atemberaubenden Weltraumaufnahmen fast gar nicht mehr wahr. Grandioser Thrill von Alfonso Cuaron, der schon in der Harry Potter saga mit Harry Potter und der Gefangene von Askaban den besten Film der Fantasyreihe drehte. Wer den verpasst ist selber schuld und wird es bereuen wenn er ihn mal im TV sieht, nicht in 3D gesehen zu haben im Kino. Klasse und Kult.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    138 von 158 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jens, 29.10.2013

    Wer noch einmal sagt, Sandra Bullock kann nicht schauspielern, der sollte mal dringend hier einen Blick drauf werfen. Normalerweise scheiden sich ja die Geister bei ihr, ob sie spielen kann oder nicht aber hier wird bestimmt jeder einer Meinung sein und sagen: Ja sie kann. Für sie wird bestimmt sogar ne Oscarnominierung rausspringen. Dazu noch die wahnsinnig geile Weltraumoptik, die in 3D natürlich fast wie in echt zur Geltung kommt mit irren Schwebesequenzen und einem starken Soundtrack. Viele Überraschungen und wer hätte gedacht das man mit nur 2 Schauspielern so einen bärenstarken Film drehen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    117 von 133 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eskimo, 26.10.2013

    Ein Erlebnis das man in der Art nur in Träumen oder in 3D erleben kann. Besser kann man es echt nicht machen. Und es war weder James Cameron, noch Christopher Nolan, noch Steven Spielberg noch Ridley Scott die hier die Regie führten. Nein es war der Mexikaner Alfonso Cuaron, der u.a. Children of Men mit Clive Owen, Große Erwartungen mit Robert de Niro und Gwyneth Paltrow und den 3. Teil der Harry Pottersaga Harry Potter und der Gefangene von Askaban drehte. Ein gigantisches Erlebnis was mehr als nur ein Film ist. Super.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    138 von 145 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Olivia, 17.10.2013

    Dieser Film ist wirklich ein Genuss für alle Sinne. Man fühlt, man schmeckt, man riecht, man hört und man sieht den Film. Ein seltenes 3D Erlebnis was unbedingt im Kino gesehen sollte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    141 von 171 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lars, 26.10.2013

    Wunderschön und traumhaft genial gemachter Sc-FC Thriller mit vielen Überraschungen und einer Storyentwicklung die absolut unvorhersehbar ist. Diesmal gibts hier absolut keine Klischees wo alles vorhersehbar ist. Die 3D Optik ist fast schon besser als bei Avatar und wer denkt Sandra Bullock und George Clooney tun die ganze Zeit hin und her im Weltraum rumschweben der irrt sich. Wie gesagt: Brutale Spannung mit einem großen Schuss Adrenalin und Sandra Bullock die eigentlich nur Komödien oder Romanzen dreht, wird nach diesem Film ganz andere und bessere Rollen angeboten bekommen. Die Bullock spielt einfach höllisch genial. Ihre Art zu spielen in diesem Film erinnert stark an Sigourney Weavers Ellen Ripley im ersten Alienfilm. Und was man auch mal sagen muss: Trotz der krassen Spannung gibts auch gruselige Momente in diesem Film, die so unheimlich sind das es einem den Schlaf rauben kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •