vor 2 Wochen

Frühlingsgefühle: Schmetterlinge kribbeln im Bauch

Traumhafte Lichtstimmung in den Abendstunden verströmt die beleuchtete Keramikkugel. Rechts: bei diesem Windspiel dreht sich alles um einen kunstvollen Schmetterlingsschwarm.

Der Deko-Frühling besticht durch Leichtigkeit

Die Weihnachtsdeko ist in schon lange wieder in Kisten gepackt und auf dem Dachboden oder im Keller verstaut. Zeit für Neues! Während wir noch auf die ersten Frühlingsboten der Natur warten, kann in den eigenen vier Wänden gern schon eine frische Frühjahrsbrise einziehen. Wie das geht? Ganz einfach: mit frischen Blumen, leuchtenden Farben und hübschen Frühlingsdekorationen. Ob selbst gebastelt oder neu gekauft – schenken Sie Ihren Räumen einen frühlingshaften Look. Ganz oben in der Beliebtheitsskala stehen in diesem Jahr bunte Schmetterlinge, als Dekoobjekte, auf Geschirr und Wäsche.

Romantische Deko ist der Trend 2020

Narzissen und Hyazinthen sehen nicht nur nach Frühling aus, sie duften auch danach. Sobald in den Blumenläden die ersten Exemplare erhältlich sind, verführen sie uns zu herrlich arrangierten Sträußen. Kombinieren Sie die Blumen mit knospenden Weiden- oder Birkenzweigen, dann ist die Frühlingsillusion perfekt. Auch auf Geschirr oder Tischwäsche schaffen die charakteristischen Blüten als romantische Deko wunderschöne Stimmung und zaubern uns schon beim Frühstück ein Lächeln ins Gesicht. Das leuchtende Gelb der Narzissen lässt an die wärmende Sonne denken und zartes Violett ist Romantik pur. Ein besonders praktischer Trend bei Tischdeko für den Frühling ist derzeit, Leinentischdecken einfach ungebügelt aufzulegen – das sieht gerade zu farbenfrohem Geschirr lässig und kreativ aus und macht Ihnen weniger Arbeit.

Extra große Tee- und Kaffeebecher mit Blütenzauber und Schmetterlingen
Kreuzstich-Kissen mit Schmetterling
Schmetterlinge als Fenstersticker

Ob auf Porzellan, einem Kissen oder am Fenster: Schmetterlinge bestimmen den Deko-Frühling.

Schmetterlinge flattern durch die Frühlingsdekoration

Schmetterlinge sind auch in diesem Jahr beliebte Motive für Ihre Frühjahrsdekoration. Ob auf zarten Windlichtern, als Dekofiguren oder auf Tisch- und Bettwäsche: Auf die farbenfrohen Falter fliegen wir alle. Sie ziehen ganz zart die Aufmerksamkeit auf sich und sind der Inbegriff von unbeschwerter Leichtigkeit und guter Laune. Holen Sie sich die flatterhaften Zeitgenossen auch ruhig in Ihr Schlafzimmer. Auf Kissenbezügen und Bettwäsche machen sie nicht nur eine gute Figur, sondern beleben den Look im gesamten Raum – das perfekte Mittel gegen Frühjahrsmüdigkeit.

Auch im Schlafzimmer dominieren farbenprächtige Falter auf verspielter Bettwäsche.

Die Wirkung von Farben in der (Frühlings-)Dekoration

  • Gelb: Die Farbe der Sonne steht für Licht und Freude. Sie wirkt anregend und fördert unsere Kreativität. Gelb lässt kleine Räume größer wirken und sorgt insgesamt für eine warme, angenehme Atmosphäre

  • Türkis: Die Farbe von Himmel und Wasser wirkt frisch und sauber. Sie vermittelt ein Gefühl von Freiheit und Unbeschwertheit.

  • Violett: Der lila Farbton gilt als inspirierend und ein wenig extravagant. In der Einrichtung wird er daher sparsam verwendet. Auf Kissen und kleinen Deko-Objekten hält er aber perfekt eleganten Einzug in Ihre vier Wände.

  • Grün: Die Farbe der Natur wirkt beruhigend und harmonisierend und steht zudem für Sicherheit und Hoffnung. Gerade nach dem langen Winter bringt uns Grün das gute Gefühl von Anfang und Aufbruch.

Frühlingsdekoration bei Weltbild entdecken

Es geht wieder nach draußen

Die Tage werden länger und mit den ersten Sonnenstrahlen zieht es uns wieder häufiger nach draußen. Ausgedehnte Spaziergänge, Gartenarbeit oder das wöchentliche Laufprogramm machen endlich wieder richtig Spaß. Wer sich für unterwegs etwas zu trinken mitnehmen möchte, tut das am besten in einer zur Jahreszeit passenden, farbenfrohen Trinkflasche. Mit einem Spritzer Zitrone oder ein wenig Ingwer dazu schmeckt auch einfaches Leitungswasser lecker und erfrischend.

Kurzum: Seien Sie der Natur dieses Jahr einen Schritt voraus und lassen den Frühling schon herein, bevor er im Kalender steht. Die zarten Farben und fröhlichen Motive in der Frühlingsdekoration steigern die Vorfreude darauf, dass die Sonne an Kraft gewinnt und das Leben wieder an der frischen Luft stattfinden kann.