10%¹ EM RABATT

10%¹ EM RABATT

Tipps und Ideen: Gartenbank selber bauen

Draußen sitzen war noch nie so schön!

Selbstgemacht sitzt es sich besser: Wie Sie eine coole Gartenbank selber bauen, zeigen wir in diesem Beitrag

Geht ganz einfach: Eine Gartenbank selber bauen

Eine Gartenbank hat immer etwas Poetisches. Mit ihr verbinden wir ein schattiges Plätzchen unter dem Apfelbaum, eine Kaffeepause vor dem Haus oder eine luftige Auszeit, allein oder zu zweit, bei der man einfach seine Umgebung beobachtet. Eine coole Gartenbank selber bauen ist nicht nur etwas für begabte HandwerkerInnen, sondern lädt alle ein, diesen besonderen Ort der Ruhe ganz nach den eigenen Vorlieben zu gestalten. Mit unseren kreativen Ideen werden Sie sich sofort ans Werk machen wollen! Sie haben bereits Ihre Traumgartenbank gefunden? Dann lassen Sie sich von unseren Tipps inspirieren, wie Sie Ihre Gartenbank dekorieren und noch aufhübschen können.

Spieglein, Spieglein an der Wand, welche ist die schönste Gartenbank?

Sie möchten gleich loslegen? Wir haben für Sie die Ideen: Gartenbank selber bauen

1. Simpel und einfallsreich: die Getränkekisten-Gartenbank

  • Wenn Sie auf der Suche nach einer schnell umsetzbaren Idee für eine Gartenbank sind, müssen Sie nur einen Blick in den Keller werfen. Vier simple Getränkekästen hochkant nebeneinander aufgestellt und mit der unteren Seite nach vorne verschraubt, bieten Ihnen schon die Basis für Ihr Gartenbank-Glück
  • Stellen Sie die Kästen an einen Sichtschutz, eine Hauswand oder eine Natursteinmauer, befestigen Sie eventuell noch eine zugeschnittene Holzplatte und legen Sie ein paar gemütliche Sitzkissen drauf – fertig ist die schnellste und leichteste Gartenbank-Variante.
  • Ihnen gefällt das Plastik der Getränkekisten weniger? Ersetzen Sie diese durch Holzkästen aus dem Baumarkt.

Ob puristisch im angesagten Skandi-Stil oder lieber doch romantisch-verschnörkelt: welche Gartenbank zu Ihnen passrt, erfahren Sie weiter unten

Ein herrlich lauschiges Plätzchen ist eine Baum-Gartenbank. Sie wollen diese Gartenbank selber bauen? Ganz einfach, wie unsere Vorschläge und Tipps beweisen

2. Um den Baum herum: die Baum-Gartenbank

  • Sollte in Ihrem Garten ein freistehender Baum wachsen, lohnt es sich, dieses schattige Fleckchen unterhalb des Baumes zu nutzen
  • Positionieren Sie Betonklötze um den Stamm und platzieren Sie darauf zugeschnittene Holzplatten um den Baum herum. Sie können diese mit einer Säge abrunden oder eckig lassen
  • Für einen gemütlichen Touch sorgen individuelle Sitzkissen, die für den Außenbereich gut geeignet sind. Wo könnte es bei 30 Grad im Schatten wohl schöner sein?

3. Elegant und originell – Gartenbank aus alten Stühlen

  • Sie haben mindestens zwei alte Holzstühle (idealerweise mit Armlehne) im Schuppen stehen? Verwandeln Sie sie auf elegante Weise in Ihre zukünftige Gartenbank! Antike Stühle wirken mit ihren Holzverzierungen besonders edel, vor allem wenn Sie mit diesen Ihre Gartenbank selber bauen und sie mit einer hübschen Farbe einheitlich streichen
  • Stellen Sie zwei Stühle gegenüber (sollten Sie mehrere verwenden, dienen diese in der Mitte als Rückenlehne) und bauen Sie einen Holzkasten, den Sie später mit mehreren Brettern auskleiden. Wenn Sie Ihrem “Gerüst” nun eine einheitliche Farbe verleihen, wird dieses Modell schnell zu Ihrem absoluten Lieblingsmöbelstück!

4. Gartenbank mit Materialmix – Holz trifft auf Beton

  • Etwas moderner als die alte, klassische Holzgartenbank wirkt ein Mix aus verschiedenen Materialien. Betonbeine gibt es in mehreren Formen (eckig oder abgerundet als L-Steine). Diese können mit schlichten Holzlatten für den Terrassenbau kombiniert werden und Sie so gamz einfach eine richtig coole Gartenbank selber bauen. Mit ein paar Schrauben wird sie im Handumdrehen zum echten Hingucker.

Extra-Tipp: Für eine noch simplere und originellere Variante der Beton-Holz-Gartenbank: Verwenden Sie Pflanzsteine aus Beton. So müssen Sie einzelne eckige Holzlatten einfach nur durch die Löcher schieben und können die restlichen Öffnungen noch für kleine Pflanzen freihalten.

Laternen, Windlichter, Gartenbank: alles, was den Garten wohnlich macht bei Weltbild entdecken

Wer seine Gartenbank selber bauen möchte, der will bestimmt auch selbst die Gartenbank dekorieren - hübsche Lichterketten, Laternen und Pflanzen in Töpfen machen sich immer gut

Welche Gartenbank passt zu mir?

Ich möchte eine Gartenbank selber bauen - welcher Bank-Stil passt in meinen Garten? Ob Skandi, Minimalismus, Landhausstil, Industrial oder Shabby-Chic – sämtliche Deko-Stile lassen sich auch auf die Gartenbank übertragen. Sie können sich nicht entscheiden? Spiegeln Sie doch einfach Ihren Wohnstil im Außenbereich wider oder lassen Sie sich von der Jahreszeit inspirieren.

  • Bei einem klassisch angelegten Garten mit Gemüsebeeten entscheiden Sie sich vielleicht für eine schlichtere Holzgartenbank, die Sie mit einem neuen roten Farbanstrich aufpeppen können
  • Sie haben einen romantischen Cottagegarten? Eine hübsche Gartenbank aus Gusseisen mit verschnörkelten Verzierungen oder eine halbrunde Steinbank machen sich besonders schön
  • Ihr Garten ähnelt eher dem der Kinder von Bullerbü? Eher schlicht, mit gemütlichen Ecken im Skandi-Stil? Dann entscheiden Sie sich für eine weiß gestrichene Holzbank mit floralen Kissen.

Welche Deko-Objekte eignen sich besonders gut?

  • Hübsche Blumentöpfe und Vasen in unterschiedelichen Formen auf einem kleinen Beistelltisch neben der Gartenbank
  • Tonkrüge, Blecheimer oder alte Milchkannen
  • Laternen, Girlanden, Lampions, Windlichter und Lichterketten
  • eine romantisch bepflanzte Pergola
  • kleine Steinfiguren, je nach Geschmack drollig oder romantisch
  • die passende Bank-Auflage für die richtige Portion Gemütlichkeit (Kissen aller Art)
  • Eine schöne Bepflanzung: neben der Gartenbank oder direkt darauf eingegliedert

    Gartenbank-Dekoration passend zur Jahreszeit

    Wenn Sie passend zur Jahreszeit und anstehenden Festen Ihre Gartenbank dekorieren möchten, öffnet sich ein ganzer Topf voller Ideen!

1. Frühling

Während es in den Nächten noch fröstelt und Sie die Gartenbank noch nicht mit ausreichend Sonne genießen können, sollten Sie erst mal auf Sitzkissen verzichten. Ein hübsches Gefäß oder ein schöner Blumentopf mit den ersten Frühlingsblumen (Schneeglöckchen, Osterglocken, Narzissen oder Hyazinthen) werden darauf für Frühlingsgefühle sorgen.

2. Sommer

Jetzt ist ein geeigneter Zeitpunkt, Ihrer Gartenbank einen neuen Farbanstrich zu verleihen und ihr mit den passenden Kissen das gewisse Etwas zu verleihen. Dann werden Sommerabende so richtig gemütlich. Da man hier nun häufiger Zeit verbringen wird, wirkt ein schöner Pflanzenkübel neben der Gartenbank besonders dekorativ. Sorgen Sie an lauen Abenden mit einer hübschen Lichterkette (die Sie einfach um die Gartenbank winden) für mehr Romantik.

3. Herbst

Nun wird es so richtig muckelig auf Ihrer Gartenbank! Sorgen Sie für mehr Gemütlichkeit und legenzusätzlich zu den Kissen eine weiche, wärmende Decke bereit. Die Natur Ihres Gartens ist jetzt in herbstliche Farben getaucht. Spiegeln Sie diese Atmosphäre in der Dekoration wider – eine schöne Kiste mit Äpfeln, Zierkürbissen und Kastanien wirkt auf einer Holzbank besonders herbstlich. Wie wäre es mit einem großen Kürbis zum Aushöhlen, den Sie abends mit Teelichtern beleuchten?

4. Winter

Ihre Gartenbank verliert im Winter ihren Zweck? Nicht in der Deko-Welt! Gerade jetzt bietet sie eine fabelhafte Möglichkeit, die kahle Atmosphäre Ihres Gartens aufzuwerten. Dekorieren Sie die Rückenlehne mit Tannenzweigen (der Schnee wird hier wunderbar drauf glitzern!). Behängen Sie die Gartenbank mit Weihnachtskugeln oder legen Sie Tannenzapfen und Moos darauf aus. Überlassen Sie Ihren üblichen Platz einem kleinen Weihnachts- oder Schneemann! Wenn Sie nach etwas Romantischem suchen, stellen Sie eine hübsche kleine Vogeltränke aus Stein oder Steinfiguren auf die Gartenbank – so leicht lässt sich Dekoration mit Natur vereinen.

Eine Gartenbank selber bauen – und Sie haben Ihren Lieblingsplatz für die Seele

Wer braucht zur Entspannung schon ein Spa, wenn man sich mit einem Buch und einer Tasse Tee nur auf die Gartenbank setzen muss? Lassen Sie Ihre Seele auf Ihrer selbstgebauten Gartenbank baumeln, atmen Sie tief durch und genießen Sie den Augenblick!