Weihnachtswelt
vor 4 Monate
Weihnachtswelt

Die besten Buchgeschenke

Was kommt unter den Weihnachtsbaum? Für Bücherfans natürlich neues Lesefutter! Die Neuheiten dieses Bücherherbstes werden gerade auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert.

Von der Frankfurter Buchmesse unter den Weihnachtsbaum

Es weihnachtet sehr. Im Supermarkt gibt es bereits Lebkuchenherzen, Spekulatius und Marzipankartoffeln. Die Blätter der Bäume werden gelb, bald leuchtet der Weihnachtsschmuck in den dunklen Straßen. Da wirft die Frage ihre Schatten voraus:

Was kommt unter den Weihnachtsbaum? Für Bücherfans natürlich neues Lesefutter! Und eben das wird gerade auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt. Die größte Buchmesse der Welt öffnet vom 15. bis zum 20. Oktober ihre Pforten. Über siebentausend Aussteller aus rund hundert Ländern stellen mehr als 400.000 Buchtitel vor. Da ist für jede Leseratte etwas dabei: Ob der neue Thriller von Sebastian Fitzek ("Das Geschenk"), Romantisches von Jojo Moyes ("Wie ein Leuchten in tiefer Nacht") oder Kochbücher der Spitzenköche wie Jamie Oliver ("Veggies") - die Neuheiten im Bücherherbst sind zahlreich.

Damit Sie bei diesem riesigen Angebot nicht den Überblick verlieren, haben wir uns für Sie umgetan und die Highlights der diesjährigen Buchmesse herausgesucht. Vielleicht ist ja auch etwas für Ihren eigenen Wunschzettel dabei...

Unser Tipp: tolino schenkt Ihnen zum Start der Frankfurter Buchmesse zwei eBooks: den spannenden Thriller "Der Totensäer" von Chris Karlden und den Liebesroman "Herbstfunkeln" von Cara Lindon. Hier geht's zu den Gratis-ebooks.

Toptitel dieses Bücherherbstes 2019 und Topempfehlungen für den Gabentisch

Toptitel dieses Bücherherbstes und gleichzeitig Topempfehlungen für den Gabentisch: Jojo Moyes (Wie ein Leuchten in tiefer Nacht), Stephen King (Das Institut), Sebstian Fitzek (Das Geschenk) und Jamie Oliver (Veggies).

Spannung steht ganz hoch im Kurs

Eines sei gleich vorab gesagt: Bei den Freunden von Krimi- und Thrillerspannung gibt es in diesem Jahr gleich mehrere Gründe, sich auf die Buchgeschenke auf dem Gabentisch zu freuen. Einen ganz besonderen Krimi-Leckerbissen gibt es am Buchmesse-Stand von dtv zu finden: der neue Roman von Jussi Adler-Olsen ist da. "Opfer 2117" ist der achte Fall für Carl Mørck und das Sonderdezernat Q, in dem auch endlich das Geheimnis von Mørcks Assistenten Assad gelüftet wird.

Unser Gewinnspiel-Tipp: Wir verlosen signierte Bücher und Hörbücher des neuen Adler Olsen-Bands hier im Weltbild Magazin! Ein ganz besonderes Geschenk - klicken Sie rein!

Wer mit dieser Lektüre noch nicht bedient ist und wem es nach noch härterer Kost giert, der hat dieses Jahr besonderes Glück. Stephen King, der Schöpfer von Horrorklassikern wie Carrie, Shining oder Es ist zurück. In seinem neuen Roman "Das Institut" wird ein kleiner Junge namens Luke aus seinem Elternhaus entführt und wacht in einem Zimmer auf, das aussieht, wie sein eigenes nur ohne Fenster. Ein klaustrophobischer und dystopischer Horror-Thriller der Extraklasse, des Meisters würdig.

Ein Geschenktipp im wahrsten Sinne des Wortes ist der neuen Roman von Sebastian Fitzek: Denn der Titel heißt nicht nur "Das Geschenk", sondern sieht auch noch aus wie eines. Was sich in dieser "Verpackung" verbirgt, lässt einem beim Lesen die Nerven blank liegen. Ein fulminanter Psychothriller vom Meister atemloser und abgründiger Spannung.

Spitzenreiter: Historisches und Gefühlvolles

Ist eine Lektüre vorstellbar, die einen tiefer hineinzieht in längst vergangene Welten als der historische Roman? Einige der ganz großen Autoren dieses Genres legen aktuell neue Werke vor: Herausragend ist der neue Roman von Rebecca Gablé, die mit "Teufelskrone" den sechsten Band ihrer großen Waringham-Saga veröffentlicht. Er führt uns ins England des 12. Jahrhunderts und erzählt erstmals die Vorgeschichte der Familie Waringham. Lesen Sie hier unser Interview mit der sympathischen Autorin.

In diesem Jahr sticht außerdem der neue Roman des Autorenehepaars Iny Lorentz um eine verbotene Liebe zur Zeit der Fugger hervor. "Der Fluch der Rose" heißt der Titel.

Unser Gewinnspiel-Tipp: Gewinnen Sie ein signiertes Buch über die "Wanderschriftsteller" Iny Klocke und Elmar Wohlrath alias Iny Lorentz bei uns im Weltbild Magazin. Hier geht's zur Verlosung.

Ebenfalls ganz weit vorne in der Leser(innen)gunst: Liebesromane und gefühlvolle Unterhaltungsliteratur. In keinem anderen Genre werden mehr Bücher verkauft. Eine große Liebesgeschichte ist der neue Roman "Wie ein Leuchten in tiefer Nacht" von Bestsellerautorin Jojo Moyes. Die Autorin feierte einen Welterfolg mit ihrem Titel "Ein ganzes halbes Jahr", inklusive Hollywood-Verfilmung. Das perfekte Geschenk für alle Frauen, die ein Faible für die USA in den 1930er Jahren haben.

Auch mit "Die Mondschwester" aus Lucinda Rileys erfolgreicher Sieben-Schwestern-Reihe machen Sie eine Freundin, Ihre Partnerin oder Mutter zu Weihnachten glücklich. Das Buch gibt es aktuell als günstige Weltbild Ausgabe. Der nächste Band der Reihe erscheint auch noch rechtzeitig vor Weihnachten: "Die Sonnenschwester" ist ab dem 25. November erhältlich.

Neue Schmöker für den Gabentisch bei Weltbild entdecken

Promis, Sachbücher, Köstliches für Hobbyköche und die weite Welt

Der Sachbuchrenner in diesem Jahr ist zweifelsohne "Permament Record" von Edward Snowden. Der Whistleblower, der die Abhörmachenschaften der NSA offengelegt hat, erzählt darin seine Geschichte. Aber auch Thomas Gottschalk sorgt mit einem Auftritt auf der Open Air Stage der Frankfurter Buchmesse für Aufsehen. Dort präsentiert er sein Buch übers Älterwerden, "Herbstbunt".

In der sich ankündigenden Weihnachtszeit spielen aber nicht nur Geschenke eine wichtige Rolle. Es will auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Was bietet sich da Besseres an, als sich mit Kochbüchern einzudecken? Vegetarisch und Vegan liegt da voll im Trend. Wie passend, dass dieses Jahr ein Kochbuch herauskommt, das sich ganz dem Gemüse widmet. "Veggies" ist der eingängige Titel und er stammt von keinem anderen als Jamie Oliver. Aber auch wer aufs Fleisch in der besinnlichen Zeit nicht verzichten will, kommt voll auf seine Kosten. Ob mit den besten Rezepten aus dreißig Jahren des Fernsehkochduos Martina Meuth und Bernd „Moritz“ Duttenhöfer oder mit "Johanns Küche"von Promikoch Johann Lafer.

Unser Tipp: Einen Vorgeschmack auf "Johanns Küche" finden Sie im Weltbild Magazin zum Nachkochen: Ein Rezept für Flanksteak mit Tomatensalsa und Avocado.

Für Reiselustige ist ein inspirierender Reiseführer ein schönes Weihnachtsgeschenk. Gerade Tipps für Kurzreisen sind willkommen, wenn Ihre Lieben gern ins Auto oder den Flieger steigen, um noch mehr von der Welt zu sehen. In "Die 50 schönsten Wochenendreisen in Deutschland" finden Sie tolle Reisetipps von Flensburg bis Nürnberg, von Wellness bis Hafengeburtstag. Inklusive beste Reisezeit sowie Hotel- und Restauranttipps. Ganz ähnlich lockt der Band "Die 50 schönsten Städtereisen in aller Welt" ins Großstadtabenteuer. Ab auf die Insel geht es mit dem Reiseführer "Trauminseln der Welt". Wunderschöne Abbildungen und eine Fülle an ausführlichen Hintergrundinformationen machen das Buch zu einem wertvollen Reisebegleiter.

Unterhaltsames für die Kids

Es ist gar nicht so leicht, unsere Kinder von den elektronischen Medien weg- und zum Lesen hinzubringen. Daher ist es umso wichtiger, dass zu Weihnachten ein richtig schönes Buch für die Kleinen unterm Weihnachtsbaum liegt. In "Weißt du, wo die Tiere wohnen?" begleitet Peter Wohlleben die Kinder zu den Tieren ganz in ihrer Nähe: im Wald, im Garten, am Wasser und im Haus. Von der Mücke bis zum Wolf gibt es eine Menge zu erfahren.

Für alle Kinder und Neugierige ab 6 Jahren – zum Vorlesenlassen und Selberlesen. "Der kleine Igel und die geheimnisvollen roten Mützen" ist ein zauberhaft illustriertes Kinderbuch für die Kleinsten.

Pferdenärrinnen werden von den Geschichten "Mitternachtspicknick" und "Diamantenraub" aus Charlotte Links "Reiterhof Eulenburg" zum Selberlesen animiert. Und Walt Disneys "Fröhlicher Weihnachtszauber" ist ein Weihnachtsbuch für die ganze Familie.

Gute Idee für Technikfans

Übrigens kann jedes Buch auch auf den tolino eReader heruntergeladen werden und ist dann jederzeit auf dem eReader verfügbar. Das kleine elektronische Gerät eignet sich besonders gut auf Reisen, denn Sie können sich darauf bequem viele tausend Seiten Lektüre herunterladen, die Ihnen fast keinen Platz im Reisegepäck wegnehmen wird. Ein tolino eReader ist auch ein wunderbares Weihnachtsgeschenk, um Menschen, die das Lesen ein bisschen vergessen haben, wieder dazu zu animieren.