Das rote Adressbuch

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
"Ein wunderbares Debut. Die Geschichte von Doris ist mit viel Liebe erzählt. Sie steckt voller Zärtlichkeit und Mitgefühl." Jan-Philipp Sendker

Doris wächst in einfachen Verhältnissen im Stockholm der Zwanzigerjahre auf. Als sie zehn Jahre alt wird,...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 112682845

Buch 10.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 112682845

Buch 10.30
In den Warenkorb
"Ein wunderbares Debut. Die Geschichte von Doris ist mit viel Liebe erzählt. Sie steckt voller Zärtlichkeit und Mitgefühl." Jan-Philipp Sendker

Doris wächst in einfachen Verhältnissen im Stockholm der Zwanzigerjahre auf. Als sie zehn Jahre alt wird,...
Andere Kunden interessierten sich auf für

Das rote Adressbuch

Sofia Lundberg

5 Sterne
(9)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 20.08.2018
sofort als Download lieferbar
Buch

22.60

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2019
lieferbar

Was ich liebte

Siri Hustvedt

5 Sterne
(1)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2004
lieferbar

Die Illusion der Gewissheit

Siri Hustvedt

0 Sterne
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 18.02.2020
lieferbar

Acht perfekte Stunden

Lia Louis

4 Sterne
(13)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 10.01.2022
lieferbar

Das rote Adressbuch

Sofia Lundberg

4.5 Sterne
(86)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2018
lieferbar
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 30.11.2020
lieferbar
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 15.06.2020
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 21.05.2018
lieferbar
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2020
lieferbar

Eine Nacht im November

Katja Maybach

4.5 Sterne
(9)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2007
lieferbar

Wenn du mich heute wieder fragen würdest

Mary Beth Keane

5 Sterne
(15)
Buch

24.70

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2020
lieferbar
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 25.11.2019
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 16.07.2018
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2020
lieferbar

Ein schreckliches Land

Keith Gessen

4 Sterne
(1)
Buch

24.70

In den Warenkorb
lieferbar

Was nie geschehen ist

Nadja Spiegelman

4.5 Sterne
(4)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 06.12.2019
lieferbar

Verliebt in deine schönsten Seiten

Emily Henry

4.5 Sterne
(6)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2020
lieferbar

Tanzen unterm Mistelzweig

Katharina Sommer

4 Sterne
(6)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2019
lieferbar
Mehr Bücher des Autors
eBook

10.99

Download bestellen
Erschienen am 09.03.2022
sofort als Download lieferbar

Konjunkturrådets rapport 2022: Offentlig upphandling - i gränslandet mellan ekonomi och juridik

Sofia Lundberg, Malin Arve, Mats Bergman, Lars Henriksson

0 Sterne
eBook

5.99

Download bestellen
Erschienen am 23.01.2022
sofort als Download lieferbar

Der Weg nach Hause

Sofia Lundberg

4 Sterne
(5)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 30.08.2021
lieferbar

Der Weg nach Hause

Sofia Lundberg

0 Sterne
eBook

15.99

Download bestellen
Erschienen am 30.08.2021
sofort als Download lieferbar

Ein halbes Herz

Sofia Lundberg

0 Sterne
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 17.05.2021
lieferbar
eBook

32.40

Download bestellen
Erschienen am 23.03.2021
sofort als Download lieferbar
eBook

6.29

Download bestellen
Erschienen am 21.01.2021
sofort als Download lieferbar
Hörbuch-Download

13.99

Download bestellen
Erschienen am 02.04.2020
sofort als Download lieferbar

Ein halbes Herz

Sofia Lundberg

0 Sterne
Hörbuch-Download

22.95

Download bestellen
Erschienen am 02.03.2020
sofort als Download lieferbar

Ein halbes Herz

Sofia Lundberg

4.5 Sterne
(14)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2020
lieferbar

Ein halbes Herz

Sofia Lundberg

0 Sterne
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 02.03.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

6.46

Download bestellen
Erschienen am 02.03.2020
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Das rote Adressbuch"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Miss.mesmerized, 12.08.2018

    Als eBook bewertet

    Doris bleibt nicht mehr viel Lebenszeit, mit 96 lebt sie alleine in Stockholm und die einzige Familie, die ihr noch geblieben ist, ist ihre Nichte Jenny, die mit ihrer Familie in San Francisco wohnt. Über Skype sprechen sie regelmäßig miteinander und so hat Doris Anteil am Aufwachsen von Jennys Kindern. Doris befürchtet jedoch, dass ihr die Zeit davonläuft und sie nicht mehr alles erzählen und beichten kann, was sie gerne loswerden möchte, daher beginnt sie in einem roten Tagebuch zu notieren, wer ihr in ihrem Leben wichtig war und welche Rolle diese Menschen für sie persönlich spielten, wen sie liebte. Als es mit Doris‘ Gesundheit rapide bergab geht, fliegt Jenny mit ihrer jüngsten Tochter nach Schweden, um ihre Tante in den letzten Stunden zu begleiten.

    Sofia Lundberg ist eine Journalistin, die in der schwedischen Hauptstadt lebt. „Das rote Adressbuch“ ist ihr erster Roman, der in Skandinavien direkt zum großen Erfolg wurde. Es ist eine Geschichte voller Abendteuer, Gefahren, Erfolge und Niederlagen. Aber in erster Linie ist es ein Roman über die Liebe, eine Liebe, die es tatsächlich gab, die Kriege überstand – aber immer nur aus der Ferne gelebt wurde.

    Was mir am besten gefallen hat, war der Wechsel zwischen den beiden Erzählsträngen, einerseits Doris in ihren letzten Tagen zu begleiten, andererseits ihr aufregendes Leben ab den Kindertagen nachzuvollziehen. Sie hatte kein einfaches Leben, aber genau das hat sie zu dem Menschen gemacht, der sie am Ende ist: eine veritable Grande Dame mit großem Herz, die alles erlebt und so viel zu geben hat.

    Die Autorin hat liebenswerte und charmante Figuren erschaffen, die man am Ende nicht verlassen möchte. Der Roman ist ein kleiner Schatz, den man nicht übersehen sollte und der in dem Wunsch der Mutter alles zusammenfasst, was Doris erlebt: Sie wünscht ihrer Tochter, dass sie immer genügend Sonne habe, um ihre Tage zu erleuchten, genügend Regen um die Sonne zu schätzen, Freude für die Seele und Kummer, um die Freuden zu würdigen und Begegnungen, um sich auch verabschieden zu können.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    13 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Buecherseele79, 13.01.2020

    Als Buch bewertet

    Doris ist mittlerweile 96 Jahre alt und lebt alleine in Stockholm.
    Ihre Nichte Jenny mit den 3 Kindern lebt in den USA und ist ihre einzige noch lebende Verwandte, beide skypen regelmässig.
    Jeden Tag legt Doris Dinge auf ihren Küchentisch, unter anderem ihr rotes Adressbuch, welches sie damals von ihrem Vater zum Geburtstag geschenkt bekam.
    Damit Jenny mehr von Doris erfährt beginnt sie ihre Geschichte und die der Menschen die im Adressbuch stehen, aufzuschreiben...und kann ihre große Liebe Allan nicht vergessen...

    Auf dieses Buch bin ich schon so lange neugierig.
    Alleine weil ich seit meiner Jugend selbst ein Adressbuch habe, aktiv Briefe schreibe ( auf die altmodische Art) und oft in dem Adressbuch blättere, nachdenke und mich an gewisse Menschen erinnere.

    Der Schreibstil ist von Beginn an einnehmend, leicht, gefühlvoll und macht neugierig auf die ganze Geschichte.
    Es fiel mir sehr schnell sehr schwer das Buch aus den Händen zu legen da Doris 1918 in Schweden geboren wurde, man hat also die Möglichkeit zu erfahren was Doris in ihrer ganzen Zeit erlebt hat, denn sie hat viel gesehen und miterlebt, alleine hier ist man als Leser doch neugierig.
    Und in meinen Augen wird man mit seiner sehr schönen Geschichte belohnt die sich ins Herz und in den Kopf schleicht.

    Doris ist mit ihren 96 Jahren gebrechlich, der Körper will nicht mehr und für sie zählt nur noch dass Jenny, ihre Nichte, alles aus ihrem Leben erfährt, das Schöne wie Traurige, das Tolle wie Hässliche, die Angst und die Hoffnung.
    Mir war Doris sehr sympathisch, eine starke Persönlichkeit die es aber hasst alt zu sein, alleine, und das es nicht mehr so geht wie sie möchte.

    Wir beginnen zusammen mit Doris 1928, als sie zu ihrem 10.ten Geburtstag, das Adressbuch geschenkt bekommt.
    Kurz nach diesem Geschenk beginnt für Doris, damals keine 13 Jahre alt, eine andere, neue Zeit die sie nach Frankreich, in die USA und über England nach Schweden zurückbringt.
    Auf ihrem Weg begegnet sie vielen Menschen die Gutes wie auch Schlechtes wollen und alle erhalten einen Eintrag in ihr Adressbuch.

    Die Autorin ist sehr gekonnt die verschiedenen Epochen und Zeitgeschehnisse mit der Geschichte von Doris zu verknüpfen.
    Wir erhalten einen Einblick in die hohe Gesellschaft von Schweden, Künstler, Sänger, angesehene Leute die sich auf Partys treffen und die Doris bedient.
    Freundschaften die entstehen, bestehen bleiben, enden...Arbeitsverhältnisse die sich ändern, wo Doris kein Mitspracherecht hat sondern so agieren muss wie man es von ihr verlangt.
    Man merkt als Leser sehr schnell was Doris in jungen Jahren alles erlebt, es ist aufregend, neu, unbekannt und doch erschwerend und belastend.

    Bei jedem neuen Namen ist man als Leser gespannt was sich dahinter alles versteckt, was Gutes oder was Böses?
    Wo wird es Doris hinbringen?
    Wie endet ihre Begegnung?
    Wie und warum ist diese Person verstorben?

    Alle Menschen, denen Doris begegnet sind facettenreich, mal starke mal weniger starke Persönlichkeiten, sie begeistern, faszinieren oder stoßen einen ab.
    Der Tod und das Schicksal sind ständige Begleiter von Doris und auch viele Geheimnisse die ihre Schwester und ihre Nichte Jenny beinhalten werden zum Ende aufgedeckt.

    Natürlich kommt die Liebe nicht zu kurz, aber es ist keine Liebesschnulze was man hier erwarten kann oder wird, es ist eher eine Hommage an das Leben, an die Menschen die einem begegnen, verändern, etwas ermöglichen oder eben auch zerstören, dass man aus vielen Dingen als neuer Mensch hervorgehen kann oder wird.
    Dass eine Liebe, die kurz und unerwartet über einen hereinbricht das ganze Leben an der eigenen Seite sein kann, dass die Seele und das Herz nicht vergessen und ja, es ist trotzdem überhaupt nicht kitschig oder klischeehaft.

    „Ich wünsche dir von allem genug. Genug Sonne, die Licht in deine Tage bringt, genug Regen, damit du die Sonne schätzen kannst, genug Glück, das deine Seele stärkt, genug Schmerz, damit du auch die kleinen Freuden des Lebens genießen kannst, und genug Begegnungen, damit du die Abschiede besser verkraftest“.
    (Seite 46)

    Dieser kleine Abschnitt bringt die ganze Geschichte gekonnt auf den Punkt und ich möchte das Buch sehr gerne jedem empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Das rote Adressbuch

Sofia Lundberg

4.5 Sterne
(77)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2018
lieferbar

Die Kleider der Frauen

Natasha Lester

4.5 Sterne
(69)
Buch

13.40

Vorbestellen
Erschienen am 18.02.2020
Jetzt vorbestellen
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 30.11.2020
lieferbar
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 15.06.2020
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 21.05.2018
lieferbar
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2020
lieferbar

Die verlorene Tochter der Sternbergs

Armando Lucas Correa

2.5 Sterne
(26)
Buch

22.70

Vorbestellen
Erschienen am 30.04.2020
Jetzt vorbestellen

Max

Markus Orths

4 Sterne
(1)
Buch

24.70

Vorbestellen
Erschienen am 21.08.2017
Jetzt vorbestellen

Der Mann, der das Glück bringt

Catalin D. Florescu

0 Sterne
Buch

12.30

Vorbestellen
Erschienen am 09.02.2018
Jetzt vorbestellen

Eine Nacht im November

Katja Maybach

4.5 Sterne
(9)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2007
lieferbar

Wenn du mich heute wieder fragen würdest

Mary Beth Keane

5 Sterne
(15)
Buch

24.70

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2020
lieferbar
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 25.11.2019
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 16.07.2018
lieferbar
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 02.11.2020
lieferbar

The Age of Innocence

Edith Wharton

0 Sterne
Buch

15.60

Vorbestellen
Erschienen am 02.05.2019
Jetzt vorbestellen

Ein schreckliches Land

Keith Gessen

4 Sterne
(1)
Buch

24.70

In den Warenkorb
lieferbar

Was nie geschehen ist

Nadja Spiegelman

4.5 Sterne
(4)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 06.12.2019
lieferbar

Verliebt in deine schönsten Seiten

Emily Henry

4.5 Sterne
(6)
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2020
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung